HEIDEMARIE - 'S WAISECHIND VO ENGELBERG

  • Film DVD
  • deutsch + schweizerdeutsch
    89 Min.
    611289 CH

    Originaltitel: Heidemarie - 's Waisechind vo Engelberg
    Regie: Hermann Kugelstadt
    Musik:  
    Darsteller: Gustav Knuth, Helen Vita, Franz Muxeneder, Eveline Grüneisen, Alfred Rasser, Hannes Schmidhauser
    Schweiz 1956

    HEIDEMARIE - 'S WAISECHIND VO ENGELBERG

    Der Bildhauer Andreas verspricht am Sterbebett seiner Jugendfreundin, daß er für ihre kleine Tochter Heidemarie sorgen wird. Aber Andreas ist unverheiratet, und die Behörden arbeiten langsam. Ein entfernter Onkel Theo und seine Frau sehen eine Chance, ihr Haushaltsgeld dadurch zu erhöhen, daß sie das kleine Waisenmädchen zu sich nehmen, um das Pflegegeld zu bekommen. Ohne Liebe wird Heidemarie aufgenommen und flüchtet oft zu ihrem väterlichen Freund Andreas. Sie findet in dem kleinen buckligen Peter, dem im Dorf herumgestoßenen Betteljungen, einen echten Freund. Der Dorfschullehrer Calix setzt sich für die Zusprechung von Heidemarie an Andreas ein. Andreas erhält den Bescheid, daß er Heidemarie und auch den elternlose Peter für immer in sein Haus nehmen darf. (Covertext)



    611289 CH
    Tonspur: Deutsch / Schweizerdeutsch
    Untertitel: D
    Länge: 89 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen
    Extras:  


    ©   2008 by TAMINGO Media Publishing