GELIEBTE BRIGITTE

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    96 Min.
    612649 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    96 Min.
    712649 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Dear Brigitte
    Regie: Henry Koster
    Musik:  
    Darsteller: James Stewart, Glynis Johns, Bill Mumy, Cindy Carol, Fabian, John Williams, Jesse White, Charles Robinson, Ed Wynn, Brigitte Bardot
    USA 1964

    GELIEBTE BRIGITTE - Dear Brigitte

    Erasmus ist ein außergewöhnlicher kleiner Junge, davon sind seine Eltern überzeugt. Nur worin ihr Sprößling außergewöhnlich ist, das müssen sie noch herausfinden. Musikalisch ist er jedenfalls nicht, denn am Cello trifft er beim häuslichen Familienmusizieren kaum einen richtigen Ton. Auch in der Malerei wird er auf keinen grünen Zweig kommen, denn er ist farbenblind. Auf jeden Fall aber will Literaturprofessor Robert Leaf seinem Sohn irgendeine künstlerische Ausbildung angedeihen lassen.
    Seine wahre Leidenschaft hat Erasmus bereits entdeckt. Nacht für Nacht schreibt der 8jährige Knirps flammende Liebesbriefe an Brigitte Bardot! Sein großer Traum ist es, die Filmdiva einmal persönlich zu treffen. Von dieser heimlichen Liebe ahnen die Eltern nichts.
    Nicht wirklich begeistert ist der technologiekritische Professor für Lyrik, als Erasmus Grundschullehrerin die Kunde von ihrer überraschenden Entdeckung bringt: Erasmus ist ein mathematisches Genie! Der Drittklässler kann mit riesigen Zahlen blitzschnell im Kopf rechnen. Das Talent des Wunderknaben zieht schnell Kreise.
    Während der Vater versucht, seinen Sohn vor ausbeuterischen Ansinnen zu schützen, mißbraucht der Freund von Erasmus großer Schwester die mathematischen Künste des Jungen zur Analyse von Pferderennen. Mit den daraus resultierenden todsicheren Vorhersagen von Gewinnern, räumt Kenny bei Pferdewetten tüchtig ab. Bald benutzt auch Vater Robert selbst das Wunderkind, um mit Wettgewinnen eine Stiftung für Studenten der schönen Künste zu finanzieren. Für die Geschäfte der Erwachsenen hat Erasmus wenig Interesse. Er pflegt weiter seine Korrespondenz mit der angebeteten Filmgöttin Brigitte Bardot... und erhält eines Tages tatsächlich einen Antwortbrief aus Frankreich...

    Die französische Diva konnte nicht widerstehen, sich in dieser schmeichelhaften Fankomödie ungenannt selbst zu spielen. Ihr kleiner Verehrer, 1960er Jahre Kinderstar Bill Mumy, wird es als unvergeßlichen Moment seiner Schauspielkarriere in Erinnerung behalten.
    (Skip Martin)


    612649 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 96 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Bildergalerie


    712649 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 104 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Bildergalerie


    ©   2011 by TAMINGO Media Publishing