PESSI UND ILLUSIA

  • Film DVD
  • deutsch
    73 Min.
    612723 DE

    Originaltitel: Pessi ja Illusia
    Filmlänge: DVD 70 Min. ohne Abspann
    Regie: Heikki Partanen
    Musik:  
    Darsteller: Sami Kangas, Eija Ahvo, Riitta-Anneli Forss, Raimo Grönberg, Minka-Maija Halko, Rauno Ketonen, Pentti Lahti
    Finnland 1984

    PESSI UND ILLUSIA - Pessi ja Illusia

    Die kleine Fee Illusia aus dem Reich des Regenbogens findet nach einem Besuch auf der Erde nicht zurück nach Hause. In dem kleinen Gnom Pessi, der sein Schlafnest in einem hohlen Baum hat, gewinnt sie einen Freund und Beschützer. Pessi redet nicht viel, er ist ganz verzaubert von der zarten Schönheit.
    Des Nachts raubt der böse Spinnenmann der Fee ihre Flügel. Nun wird sie nie wieder zu ihrem Vater ins Lichtreich zurückkehren können. Pessi wird das unglückliche Wesen weiter beschützen, denn es lauern viele Gefahren in dieser wechselhaften Welt. Sie lernt auch die anderen Tiere des Waldes kennen - den Eichelhäher und die Mäusefamilie.
    Der Frieden im Wald ist erschüttert durch schwere Maschinen. Die Menschen führen Krieg. Panzer, Flugzeuge, Hubschrauber donnern über das Land, verwüsten mit Feuer und Rauch die Bäume.
    Bei Einbruch des Winters kommt der Weiße Tod. Er holt sich den einen oder den anderen Bewohner des Waldes. Beim Kampf gegen den Weißen Tod wird Pessi verletzt. Jetzt ist es an Illusia, für ihren Freund Medizin zu besorgen. Dafür muß sie es mit der bösen Spinne aufnehmen und ein Opfer bringen...

    Das Märchen von Pessi und Illusia entsteht in der Imagination eines Soldaten im Krieg, der mit seinen Kameraden im Wald lagert und ständig an seine kleine Tochter denkt. Für sie schreibt er die Geschichte über das Land der Fabelwesen, die durch den Menschenkrieg in ihrem Frieden gestört werden. Allerdings gibt es auch unter den Waldbewohnern gehörige Grausamkeiten. Diebstahl, Mord und Verrat zerreissen die Harmonie. Erst mit Illusias Erscheinen können die bösen Mächte vertrieben werden.
    Alle Fabelwesen sind menschliche Darsteller in Kostümen. Viele der kleinen Geschöpfe werden von Kindern gespielt. Auch in den beiden Hauptrollen spielen der Junge Sami Kangas und das Mädchen Eija Ahvo das rührig verliebte Paar Pessi und Illusia. Im Stil sowjetischer Märchenfilme bewegen sich die Figuren tänzerisch wie bei einem Bühnenstück. Es entsteht eine Atmosphäre von Kindertheater, wenngleich die Antikriegs-Fabel nicht wirklich für ein Kinderpublikum geeignet ist. (Pino DiNocchio)



    612723 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 73 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.56
    Extras: Wendecover
    - minus - es fehlt der finnische Originalton


    ©   2014 by TAMINGO Media Publishing