INSEL DER FINSTERNIS

  • Film DVD
  • deutsch
    80 Min.
    613323 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + norwegisch
    80 Min.
    613329 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Mørkets øy
    Filmlänge: 76 Min. ohne Abspann
    Regie: Trygve Allister Diesen
    Musik: Søren Hyldgaard
    Darsteller: Sofie Gråbøl, Paul-Ottar Haga, Sina Langfeldt, Martin Staatto
    Norwegen 1997

    INSEL DER FINSTERNIS - Mørkets øy

    Die junge Lehrerin Julie wird von der Schule gefeuert - und dann erwischt sie auch noch ihren Freund in flagranti mit ihrer besten Freundin. Da wird ihr alles zuviel, sie will nur noch raus aus der Stadt und den ganzen Ärger hinter sich lassen. So nimmt sie eine Stelle als Lehrerin auf einer kleinen Insel vor der norwegischen Küste an. Ein gottverlassenes Stück Felsen, so möchte man meinen, doch gerade der Pastor mit seiner Kirche bildet den sozialen Mittelpunkt der kleinen Inselgemeinde, und eine unerschütterliche Gottesfurcht ist allgegenwärtig.
    Keine leichte Aufgabe hat sich Julie da ausgesucht, denn ihr Vorgänger hat sich im Glockenturm erhängt, rein zufällig kurz nachdem zwei Mädchen von den Klippen in den Tod gesprungen sind - so jedenfalls die offizielle Version.
    Die Fremde wird von den ruppigen Inselbewohnern samt und sonders geschnitten und nach Kräften schikaniert, selbst die Schulkinder sind widerliche Rotzlöffel, und der Dorfirre, der Julie mit der Axt verfolgt, kommt allen gerade recht - sie soll doch nur bald wieder verschwinden. Nur der lüsterne Pastor macht sich sofort an sie heran und kriegt sie auch schnell rum. Julie ist allerdings viel mehr daran interessiert, etwas über die mysteriösen Todesfälle auf der Insel herauszufinden. Aber sie stößt auf eine Mauer der Verschwiegenheit. Dann ist da noch das Mädchen Solveig, die Tochter des verstorbenen Lehrers, die immer noch unter Schock steht und wie eine Ausgestoßene behandelt wird. Dieses Mädchen hat ein schreckliches Geheimnis. Julie nimmt sich ihrer an, aber erst als die Gewalt eskaliert und es zur Katastrophe kommt, enthüllt sich der engagierten Lehrerin die ganze Wahrheit über das grauenvolle Geschehen auf der Insel der Dunkelheit...

    Alles frei erfunden - oder nur der ganz normale Wahn in einer bigotten Christengemeinde? Ein wahrhaft düsterer Thriller mit der typisch nordeuropäischen bärbeißigen Unterkühltheit im Stile von "Breaking the Waves", der aber auch unverkrampft ein Tabuthema ergreift. Die Szenerie schwankt zwischen beklemmender Angst, heuchlerischer Verlogenheit und schließlich besessenem Wahnsinn. Ein dunkler Schauer von Entsetzen ist auch das, was am Ende zurückbleibt. (Pino DiNocchio)


    613323 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 80 Min.
    Bild: 4:3 Wollbild 1:1.33
    Extras:  
    - minus es fehlt der norwegische Originalton


    613329 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Norwegisch
    Untertitel: D
    Länge: 80 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover


    ©   1999 / 2001 by TAMINGO Media Publishing