HALLOWEEN H20

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    86 Min.
    613369 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    86 Min.
    713369 DE
  • Soundtrack CD
  • John Ottman / Score / 50 Min.315601nicht mehr im Handel

    Originaltitel: Halloween H20
    Regie: Steve Miner
    Musik: John Ottman
    Darsteller: Jamie Lee Curtis, Adam Arkin, Janet Leigh, Josh Hartnett, Michelle Williams, Adam Hann-Byrd, Joseph Gordon-Levitt, LL Cool J, Jody Lyn O'Keefe
    USA 1998

    HALLOWEEN H20

    Die Vorgeschichte ist bekannt. Laurie Strode hat sich in den letzten 20 Jahren eine neue Existenz und vor allem eine neue Identität aufgebaut. Sie nennt sich nun Keri Tate, ist geschieden und hat einen siebzehnjährigen Sohn namens John, sowie einen Geliebten namens Will, der Lehrer ist an dem Nobel-Internat, an dem sie die Direktorin ist. Laurie (nennen wir sie mal beim alten Namen) ist durch die Ereignisse damals innerlich zerbrochen, doch äußerlich gibt sie sich als harte Frau. Nur ihr Sohn John allerdings ist etwas genervt, da seine Mutter immer überängstlich reagiert und er nie etwas darf, so hat er zum Beispiel noch niemals Halloween feiern dürfen - aus für ihn unerklärlichen Gründen (Laurie hat ihrer Familie die Geschichte mit ihrem Bruder nie erzählt). Dieses Jahr allerdings will er eine kleine private Halloween-Party im Keller des Internats feiern, zusammen mit seiner Freundin und einem befreundeten Paar. Ausgerechnet in dem Jahr, in dem Michael Myers zurückkehrt...

    Es war ausgerechnet die Idee von Jamie Lee Curtis, einen Film zum Jubiläum von "HALLOWEEN" zu drehen. Sie wollte einen Tribut zollen zu dem Film, der sie berühmt gemacht hat, und konnte mit der Idee einige weitere begeistern. So zum Beispiel Regisseur Steve Miner, der schon für diverse "Freitag der 13."-Filme zuständig war, unter anderem war er beim ersten Produzent und hat bei folgenden Filmen Regie geführt. So zum Beispiel aber auch Kevin Williamson, der mit seinen Drehbüchern zu "Scream" und "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast" das Genre reanimiert hat. "Halloween H20" knüpft allerdings nur an die ersten beiden "HALLOWEEN"-Teile an, alles, was zwischen Teil 3 (dem vielleicht weniger) und Teil 6 passierte, wurde einfach bei Seite gewischt. Gut ist jedenfalls, daß Laurie so ist, wie sie ist, nämlich außen hart, aber innen kaputt, und daß sie aber dagegen ankämpft und sich am Schluß nicht mehr versteckt, sondern sich ihrem Feind stellt. Schauspielerisch ist der Film für sein Genre sicherlich überdurchschnittlich, obwohl es manchmal ein bißchen irritierend ist, Michael Myers in einer Hochglanz-Kinoproduktion zu sehen und nicht in einer schmuddeligen Videoproduktion.
    (Haiko Herden)


    613369 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (bei Originalfassung nicht ausbledbar)
    Länge: 86 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Interviews, Making of


    713369 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch
    Untertitel: D, F
    Länge: 86 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Interviews, Making of


    ©   1999 / 2001 by TAMINGO Media Publishing