CHRISTINE

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    106 Min.
    615699 UK
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    106 Min.
    615697 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    110 Min.
    715699 IT
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    110 Min.
    715691 DE
  • Soundtrack CD
  • John Carpenter / 34 Min.275909

    Originaltitel: Christine
    Regie: John Carpenter
    Musik: John Carpenter
    Darsteller: Keith Gordon, John Stockwell, Alexandra Paul, Harry Dean Stanton, Robert Prosky
    USA 1983

    CHRISTINE

    Arnie Cunningham gehört zu der Sorte von Jugendlichen, die es nicht leicht haben. Er ist ein dünnes Hemdchen, dem jedes Selbstvertrauen fehlt, und der deshalb für die Rüpel in seiner Schule ein leichtes Opfer ist, auf dem sie herumhacken können.
    Eines Tages entdeckt Arnie auf einem Privatgrundstück einen völlig heruntergekommenen 57er Plymouth. Für den Wucherpreis von 250 Dollar aus seinem Ersparten kauft er dem Besitzer das Fahrzeug ab. Das Auto heißt Christine. Für Arnie ist es Liebe auf den ersten Blick. Die tödliche Vorgeschichte des Wagens interessiert ihn nicht. In einer Mietwerkstatt investiert er unzählige Bastelstunden und sein ganzes Herzblut, um den Schrotthaufen herzurichten. Nach wochenlanger Arbeit ist das über 20 Jahre alte Auto wieder wie neu: ein rotes, chromblitzendes Schmuckstück von nostalgischer Eleganz.
    Arnies einziger Freund Dennis ist ebenso besorgt wie dessen Eltern, daß der Junge regelrecht besessen ist von diesem Auto. Er hat für niemanden mehr Zeit, nur noch Christine ist ihm wichtig. Auch das Mädchen, mit dem Arnie ausgeht, findet den Wagen unheimlich - vor allem nachdem sie darin plötzlich wie ganz von selber eingeschlossen wurde und fast erstickt wäre! Christine hat ein Eigenleben, und Arnie fühlt sich durch sie auf dämonische Weise stark und unangreifbar. Als ein paar Rowdies aus Arnies Schule nachts in die Mietgarage einbrechen und Christine brutal demolieren, wird Arnie sehr böse! Auch Christine will sich das nicht gefallen lassen. Nachdem sie ihre Beulen und Schrammen selbst beseitigt hat, fährt sie los und startet einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen ihre Peiniger...

    John Carpenter gelang eine der wenigen guten Verfilmungen einer Stephen King Geschichte. Atmosphäre und Design sind ganz im Stil der 1970er Jahre. Außerordentlich prägnant ist auch hier Carpenter elektronische Musik. Die sphärisch-hypnotischen Klänge unterstreichen den düsteren, unheimlichen Charakter des Films, in dem dieses lebendige Stück Blech mit dem schnurrenden Motorgeräusch durch die Straßen rollt und zum Killer wird. Das Auto, aus dessen Radio stets nur Rock'n'Roll Songs aus seinem Baujahr 1957 tönen, steht schön im Mittelpunkt, ganz wie eine eigene Persönlichkeit. (Pino DiNocchio)


    615699 UK
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch
    Untertitel: D, E + 17 weitere
    Länge: 106 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar, entfallene Szenen, Filmdokumentation


    615697 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch
    Untertitel: D, E + 17 weitere
    Länge: 106 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar, entfallene Szenen, Filmdokumentation


    715699 IT
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch / Portugiesisch / Russisch
    Untertitel: E + 5 weitere
    Länge: 110 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar mit John Carpenter und Star Keith Gorden; Entfallene & Alternative Szenen; 3 neue exklusive Featurettes


    715691 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch / Portugiesisch / Russisch
    Untertitel: E + 5 weitere
    Länge: 110 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar mit John Carpenter und Star Keith Gorden; Entfallene & Alternative Szenen; 3 neue exklusive Featurettes


    ©   1999 / 2006 by TAMINGO Media Publishing