INFERNO

  • Film DVD
  • deutsch + englisch619299

    Originaltitel: Coyote Moon
    Originallänge: 115 Min.
    Regie: John G. Avildsen
    Musik:  
    Darsteller: Jean-Claude van Damme, Larry Drake, Vincent Schiavelli, Pat Morita, Danny Trejo, Gabrielle Fitzpatrick
    USA 1999

    INFERNO - Coyote Moon

    Der vom Leben gezeichnete Eddie Lomax fährt mit seiner Harley Davidson durch die Wüste. Er möchte seinen Indianer-Freund Johnny besuchen und ihm das Motorrad schenken. Leider wird der von den Ryker-Brüdern überfallen, schwerverletzt lassen sie ihn liegen und nehmen seine Maschine mit. Johnny findet seinen Freund und pflegt ihn wieder gesund, doch Eddie will unbedingt das Motorrad zurückhaben. Er kommt in die nahe Stadt Inferno und gerät hier zwischen die Fronten der Ryker- und der Evans-Gang. Doch in einem sind sich auch die harten Burschen einig: Eddie Lomax nervt und muß um die Ecke gebracht werden...

    Ach ja, der gute Jean-Claude Van Damme, immer für eine Action-Komödie, in der er sich selbst auf die Schippe nimmt, gut. Gleich schon die erste Szene ist ein Comedy-Knaller, der unrasierte Jean-Claude auf seiner Harley und nebem ihm läuft in plattester "Der mit dem Wolf tanzt"-Manier ein Coyote nebenher, der im Laufe des Filmes noch ein paar weitere Male seinen Weg kreuzen soll. Weiterhin sehr lustig ist seine Art zu schauspielern, den harten Mann kann er mit viel Humor mimen, doch die Darstellung eines Besoffenen ist einfach unglaublich komisch. Zum Kreischen witzig ist auch seine Begründung, warum er besoffen ist: "Wenn ich betrunken bin, töte ich nicht". Selbst beim Heulen kann er seine komödiantische Ader zum besten geben. Am coolsten sind aber folgende Zitate, die beide aus weiblichem Munde kommen. Einmal sagt die eine zur anderen: "Ich frage mich, ob er beschnitten ist" (meint sie sein Hirn?) und als zweites, nachdem er beide im Bett megamäßig befriedigt hat: "Woher nimmt er nur diese Energie". Tja, zu guter letzt noch ein indianisches Zitat aus dem Film: "Die Geduld ist immer da und wartet auf Dich". Tja, die Geduld des Zuschauers, endlich mal einen guten Van Damme-Film zu sehen, ist sicherlich auch bald am Ende, da nützt auch der obligatorische Blick auf seinen nackten Hintern (und darunter Cowboystiefel) nichts mehr. (Haiko Herden)

    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel:  
    Bild:  


    ©   2001 / 2003 by TAMINGO Media Publishing