WHITE SQUALL

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    123 Min.
    619629 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: White Squall
    Regie: Ridley Scott
    Musik: Jeff Rona
    Darsteller: Jeff Bridges, Caroline Goodall, Ryan Phillippe, Scott Wolf, John Savage, Balthazar Getty
    USA 1996

    WHITE SQUALL

    Armeedrill in zivil: 12 Halbstarke aus behütetem Hause werden von ihren Eltern einem bärbeißigen Skipper als Mannschaft für eine Segelschiffahrt anvertraut, damit ihnen Disziplin und Teamgeist eingebleut wird, aber auch Respekt vor der Naturgewalt. Skipper Sheldon nimmt die Jungs mit väterlicher Strenge und ebensolcher Fürsorge hart ran. So findet der Teamgeist vornehmlich da erfolgreich Anwendung, wo es darum geht, sich gegenseitig beim Verbergen persönlicher Schwächen und jugendlicher Ausschweifungen vor dem strengen Kapitän zu decken. Neben den üblichen Raufereien und zaghaften Mädchenabenteuern bei Landgängen erwartet die spätpubertierenden Jungs auf See so manche Überraschung. Sei es die Begegnung mit einer kubanischen Kriegspatrouille oder der Besuch einer weiblichen Schulklasse an Bord. Doch dann gerät das Schiff in einen mörderischen Sturm, der alle anderen Probleme wegbläst. Der Kampf um Leben und Tod wird verdammt feucht, beklemmende Ertrinkszenen, wie sie Cameron danach in "Titanic" in klinischer Sterilität bis zum Exzeß zeigt, bilden den dramatischen Höhepunkt.

    Nach der Heimkehr der Überlebenden wird dem Skipper von den Eltern der Prozeß gemacht, und die Jungs müssen beweisen, was sie gelernt haben: Sie müssen sich entscheiden, ob sie zusammenhalten und für ihren Kapitän ihre Hand ins Feuer legen, oder ob sie sich zu rückgratlosen Handlangern ihrer profilierungssüchtigen Eltern machen und gegen ihn aussagen.

    Nicht ganz zu unrecht erhielt der Film den Spitznamen "Segelclub der toten Dichter". Allerdings ist der erfolgreiche Erziehungsprozeß - daß die Schützlinge wirklich zu einer Crew zusammengeschweißt werden - allzu oberflächlich dargestellt und mit wenig überzeugenden Argumenten belegt. Dafür gibt es in der ersten Hälfte reichlich knackige junge Männer mit nacktem Oberkörper zu sehen, und in der zweiten Hälfte wirkliche Dramatik, weil es echte Tote gibt.
    Die Geschichte ist übrigens wahr. Die "Albatross" unter Kapitän Sheldon ist 1961 im Bermuda-Dreieck auf einer Fahrt mit Schülern in einer urplötzlichen Sturmböe untergegangen. (Pino DiNocchio)



    619629 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D
    Länge: 123 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   1999 / 2007 by TAMINGO Media Publishing