KALIFORNIA

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    113 Min.
    621077 UK

    Originaltitel: Kalifornia
    Regie: Dominic Sena
    Musik: Carter Burwell
    Darsteller: David Duchovny, Brad Pitt, Juliette Lewis, Michelle Forbes, Sierra Pecheur, Gregory Mars Martin, Judson Vaughn, David Rose
    USA 1993

    KALIFORNIA

    Brian ist Schriftsteller und will mit seiner Freundin Carrie, die Fotografin ist, eine lange Autofahrt durch die USA machen und alte Schauplätze von brutalen Morden aufsuchen, um eine Reportage zu machen. Ziel dieser Reise soll Kalifornien sein. Um Kosten zu sparen, lassen sie sich von der Mitfahrzentrale ein Pärchen zuweisen, nämlich Early und Adele. Brian und Carrie wissen nicht, daß Early ein Krimineller ist, der schon Morde auf dem Buckel hat und jetzt auf der Flucht vor der Polizei ist. Adele scheint auch nicht ganz richtig im Kopf zu sein, sie wirkt irgendwie ziemlich kindisch und naiv. Brian versucht bei seinen Reportagen eine Charakterstudie eines Serienkillers, z. B. wie kann man einen Serienkiller von einem normalen Menschen unterscheiden. Die Ironie freilich ist, daß er die ganze Zeit einen Serienkiller mit rumkutschiert. Die beiden freunden sich sogar ein bißchen an. Dann sieht Carrie einen Bericht im Fernsehen, der zeigt, daß Early wegen Mordes gesucht wird. Early bekommt das mit und dreht durch. Er zwingt Brian und Carrie die Fahrt weiterzumachen und auch die Reportage, dies nutzt Brian aus, um mehr über Killer zu erfahren. Doch Early wird immer aggressiver und der Wahnsinn breitet sich in ihm aus...

    Jetzt beginnt meine Lobeshymne: Das ist einer der besten Filme der letzten Monate!!! Die Kameraführung ist einfach spitze, einmalige Bilder mit einer gewaltigen Detailverliebtheit. Die Story ist spannend, zermürbend, das Herz wird schwer vor Gespanntheit, man hält die Luft an. Aufs Klo gehen fällt aus, man traut sich nicht einmal die Pausetaste zu bedienen. Juliette Lewis, die Adele gespielt hat, ist eine der besten Schauspielerinnen, die ich je gesehen habe!!! Vom Aussehen her ist sie eine Mischung aus Winona Ryder und Tom Hanks, sieht aber trotzdem richtig gut aus. Daß die Menschheit krank ist, jeder einzelne von uns, zeigt dieser Film ganz deutlich. Jeder kann es über sich bringen, jemanden zu töten, niemand ist unschuldig. Aber es geht um den Umgang mit seinem Gewissen und auch seiner Schuld, das unterscheidet die Menschen. (Haiko Herden)


    621077 UK
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
    Untertitel: D, E + 7 weitere
    Länge: 113 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   2001 by TAMINGO Media Publishing