THE ENTITLED

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    87 Min.
    623089 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    92 Min.
    723089 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: The Entitled
    Filmlänge: DVD 81 Min. ohne Abspann
    Regie: Aaron Woodley
    Musik:  
    Darsteller: Kevin Zegers, Devon Bostick, Tatiana Maslany, Dustin Milligan, John Bregar, Rosalba Martinni, Stephen McHattie, Ray Liotta, Victor Garber, Anthony Ulc
    Kanada 2011

    THE ENTITLED - Ein fast perfektes Opfer

    Der Frust sitzt tief bei Paul. Trotz Studiums bekommt der junge Mann keinen Job. Das richtige Leben will einfach nicht anfangen. Es scheint als hätte die Welt ihn vergessen. Zuhause quält sich seine kranke Mutter mit dem finanziellen Ruin. Die Medikamente kosten ein Vermögen.
    Paul weiß keinen anderen Ausweg. Zusammen mit dubiosen Kumpanen plant er die Entführung von drei reichen Studenten, um von deren Vätern Lösegeld zu erpressen. Diese Männer sind alte Freunde aus Studienzeiten, die das Wochenende gemeinsam in einem Ferienhaus am See verbringen und auch ihre Sprößlinge dort erwarten. Jeder von ihnen muß jetzt innerhalb von Stunden eine Million Dollar für das Leben seines Kindes zahlen. Da zeigen sich schnell die wahren Gesichter. Der Coup verläuft nicht ganz so wie vorgesehen, weil Pauls Kumpels hinter seinem Rücken ihr eigenes Ding drehen und die Sache außer Kontrolle gerät...

    In Nordamerika gibt es zu viele Schauspieler für zu wenige Jobs. Anders läßt sich nicht erklären, weshalb sich gute Vertreter des Berufsstands für so schmalspurige Produktionen verpflichten. Von den alten Herren wie Stephen McHattie und Ray Liotta wollen wir mal lieber gleich schweigen. Kevin Zegers zieht seit seinen goldenen Tagen als Teen-Star keine intelligente Rolle mehr an Land. Devon Bostick ist als jugendlicher Psychopath mit finsterem Blick der beste Part in dem Film.
    Die Kritik gilt nicht den guten Schauspielern, sondern dem dürftigen Drehbuch. Die Story glaubt mit unerwarteten Wendungen zu überraschen, so wie man das von einem trickreichen Thriller erwartet. Was da passiert, ist aber nur schwach und vorhersehbar. Es mangelt den Charakteren an psychologischer Tiefe, und es mangelt dem Plot an kryptischer Komplexität. "The Entitled" ist von Anfang bis Ende nur ein enttäuschender B-Film mit simplen Dialogen.
    Einmal mehr hat sich für diesen gewöhnlichen Krimi der deutsche Vermarkter offensichtlich wieder nur als Marketingmasche von der Zensurbehörde eine werbewirksame "ab 18" Kennzeichnung geben lassen, was in diesem Fall gleichbedeutend ist mit einer freiwilligen Selbstbeschränkung, den offenen Markt nicht mit unnötigen DVDs zumüllen zu wollen. (Skip Martin)


    623089 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2:40
    Extras: Wendecover, alternatives Ende


    723089 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover, alternatives Ende


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing