OWD BOB

  • Film DVD
  • deutsch
    90 Min.
    623753 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    91 Min.
    623759 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Owd Bob
    Filmlänge: DVD 86 Min. ohne Abspann
    Regie: Robert Gibbons
    Musik:  
    Darsteller: James Cromwell, Dylan Provencher, Colm Meaney, Jemima Rooper, John Benfield, Dermot Keaney, Moira Brooker, Paul Moulton, Anna Keaveney
    Großbritannien / Kanada 1998

    OWD BOB

    aka: David und das Gesetz der Insel
    aka: Abenteuer auf der Schäferinsel
    aka: Bebu - Held auf 4 Pfoten

    Auf der Isle of Man hadert der alte Schäfer Adam MacAdam mit seinem Schicksal. Die Frau war ihm früh gestorben, und nun ist auch die nach Amerika ausgewanderte Tochter, die er schon als Kind weggegeben hatte, mit ihrem Mann verunglückt. Sie hinterlassen Adam einen Enkel, doch davon will der Alte nichts wissen. Für ihn gibt es nur die Schafe und den Hund Zac, den die Nachbarn verdächtigen ein Schafkiller zu sein.
    Adam läßt sich überreden, den Jungen wenigstens über die Sommerferien aufzunehmen. Das Leben auf dem Bauernhof ist für David eine ganz neue Erfahrung. Bald ist das Eis gebrochen. David hilft dem Großvater tüchtig bei der Arbeit. Gefährten findet der amerikanische Junge schnell in dem aufgeweckten Mädchen Maggie, der Tochter von Nachbar Keith Moore, und deren Hund Bob. Diese Freundschaft mißfällt Davids Großvater sehr, denn die zwei Familien trennt eine alte Feindschaft. Da kennt MacAdam keine Nachsicht. Er verbietet David den Umgang mit den Moores.
    Trotz der belasteten Vergangenheit, für die sein Vater die Verantwortung trug, ist Schafzüchter Keith Moore, gespielt von dem großartigen Colm Meaney, der Vernünftige. Er ist offen und verständnisvoll, heißt David in seinem Haus jederzeit willkommen. Hinter seiner Milde liegt jedoch eine schlimme Last. Seine Frau, Maggies Mutter, ist schwer erkrankt. Die Teenager David und Maggie verbindet bald ein trauriges Schicksal.
    Die grüne Insel steht indessen ganz im Zeichen des jährlichen Wettbewerbs der Hütehunde. Dabei müssen die Hunde eine Gruppe Schafe über einen Parcours treiben. Moore und MacAdam konkurrieren mit ihren Hunden Bob und Zac, die beide aus vom selben Zuchthund abstammen. Wieder werden auf den Weiden Schafe gerissen. Einer der Hunde muß es gewesen sein, doch welcher? MacAdam bleibt uneinsichtig. Die Kinder kennen die Wahrheit. David muß dafür sorgen, daß die Gerechtigkeit siegt...

    Die verstrickte Familienfehde umfaßt Mensch und Tier. Obwohl es nahe liegt, widersteht das Skript der Versuchung, den Teenagern eine Romanze anzudichten. Sie haben schon genug andere Probleme. Der Konflikt auf der Insel wird am Ende zwar befriedet, doch es geht nicht ohne Opfer. Die keltische Insel und die Border Collies als die typischen Hütehunde mit ihrem schwarzweißen Zottelfell bilden die Kulisse für den beschaulichen Familienfilm.
    (Pino DiNocchio)


    Am deutschen TV- und Videomarkt firmiert der Film unter verschiedenen Titeln. Zuletzt taucht er auf einer DVD im suggestiven Gewand eines dümmlichen Hundebaby Abenteuers auf, mit dessen Namensgeber "Bebu" die Handlung von "Owd Bob" rein gar nichts zu tun hat.


    623753 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 90 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras:  
    - minus - es fehlt der englische Originalton


    623759 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 91 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras: Wendecover, englische Originalfassung auf separatem Bildmaster


    ©   2002 / 2014 by TAMINGO Media Publishing