DIE UNBARMHERZIGEN SCHWESTERN

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    114 Min.
    626759 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: The Magdalene Sisters
    Regie: Peter Mullan
    Musik:  
    Darsteller: Geraldine McEwan, Anne-Marie Duff, Nora-Jane Noone, Dorothy Duffy, Eileen Walsh, Mary Murray, Eamonn Owens, Chris Simpson
    Großbritannien / Irland 2002

    DIE UNBARMHERZIGEN SCHWESTERN - The Magdalene Sisters

    Irland 1964: Rose hat Schande über die Familie gebracht, weil sie ein uneheliches Kind geboren hat. Man nimmt ihr das Baby weg. Unter dem autoritären Zwang ihrer Eltern und des Priesters muß sie einwilligen, ihr Kind zur Adoption herzugeben. Danach wird die junge Frau in ein katholisches Nonnenkloster des Magdalenen-Ordens gesteckt.
    Gleichzeitig mit ihr werden zwei andere Mädchen dort eingeliefert, deren Väter über das erwachende weibliche Eigenleben ihrer Töchter besorgt sind und verhindern wollen, daß ihnen ähnliches geschieht wie der sündig gewordenen Rose:
    Margaret war von ihrem Vetter vergewaltigt worden. Zwar zieht man den Wüstling Kevin für die Tat zur Verantwortung, aber Margaret gibt nun als schmutzig. Unter den hilflosen Blicken ihres kleinen Bruders wird sie vom Vater mit einem Koffer in der Hand aus dem Haus fortgeschafft.
    Bernadette hat durch ihre freizügigen Kontakte zu Jungs einen verderblichen Einfluß auf die anderen Mädchen im Waisenhaus, deshalb wird sie ins Kloster abgeschoben.
    Das Kloster der Magdalenenschwestern ist mitnichten ein Ort der spirituellen Einkehr oder gar der Nächstenliebe. Es ist ein Gefängnis des Schreckens, wo die Nonnen ein grausames Terrorregime ausüben. Sie treiben äußerst sadistische Spiele mit den ihnen anvertrauten jungen Frauen. Im Namen ihres Gottes werden die Mädchen von den Nonnen erniedrigt, gequält, körperlich geschunden und sexuell mißbraucht! Ein Entkommen aus dieser Hölle gibt es nicht. Den Frauen, die einen Fluchtversuch unternehmen, wird zur Strafe der Kopf kahlgeschoren. So ist es wenig verwunderlich, daß die bei der Einlieferung völlig gesunden Mädchen in der Anstalt psychisch krank werden. Rose, Bernadette und Margaret können das Leiden nur ertragen, indem sie sich gegenseitig beistehen.
    Nach zwei Jahren wird Margaret von ihrem Bruder befreit. Das gibt auch ihren beiden Freundinnen die Gelegenheit, dem Gefängnis zu entkommen...

    Irland hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem wohlhabenden modernen Land emporgeschwungen, so daß schnell übersehen wird, welch mittelalterliche Zustände dort noch bis weit ins 20. Jahrhundert herrschten. Bis ins Jahr 1996 wurden in Irland schätzungsweise 30.000 junge Frauen Opfer des Terrors in den Klöstern der katholischen Magdalenenschwestern. Peter Mullans erschütterndes Drama bringt diesen schändlichen Teil der jüngeren Geschichte Irlands an die Weltöffentlichkeit. (Pino DiNocchio)


    626759 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D (nicht ausblendbar)
    Länge: 114 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Produktionsnotizen


    ©   2008 by TAMINGO Media Publishing