THE LEGEND OF CRYIN' RYAN

  • Film DVD
  • englisch
    89 Min.
    englische Untertitel
    628508 ESnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch
    89 Min.
    628503 ATnicht mehr im Handel

    Originaltitel: The Legend of Cryin' Ryan
    Regie: Deanna Shapiro
    Musik:  
    Darsteller: Andi Eystad, Michael Heidemann, Harrison Myers, Rob Lunn, Christian LeBrun, Drew Tschetter, Ernie Lively, Harold Smith, Maxwell Meyers
    USA 1998

    THE LEGEND OF CRYIN' RYAN

    Beim Spielen auf dem Friedhof fällt Kristina auf die Ruhestätte von Ryan Greene und reißt dabei einen Grabstein um. Wenn so etwas geschieht, so erklärt der Friedhofsgärtner Mr. Collins dem erschrockenen Mädchen, dann wird derjenige, der den Grabstein umgeworfen hat, auf dieselbe Weise sterben wie der Tote in dem Grab.
    Der Junge Ryan Greene war nur 13 Jahre alt geworden. Er war ermordet worden. Es heißt, sein Geist würde noch immer umherspuken, und er würde immerfort weinen, weshalb man ihm den Namen Cryin' Ryan gab. Es wird auch behauptet, Ryan habe immer ein blaues Auge gehabt, weil er sich ständig geprügelt habe und wüst zu anderen Kindern war.
    Kris beginnt nachzuforschen, wer Cryin' Ryan wirklich war. Zusammen mit ihrem besten Freund, dem Nachbarsjungen Kevin, will sie den Jahrzehnte zurückliegenden Mordfall aufklären, damit Ryans Geist endlich Ruhe finden kann. Prompt taucht im Ort ein seltsamer Junge auf, der sich Ryan nennt und ein blaues Auge hat. Er ist ziemlich nett, aber auch sehr verschlossen. Nur Kris und Kevin können ihn sehen, alle anderen Leute nicht. Für die zwei Freunde ist damit klar, daß es sich um den Geist von Cryin' Ryan handelt. Bei der Suche nach Ryans Mörder gelangt Kris auf gefährliche Pfade, und die ungeheuerliche Spur läßt tatsächlich fürchten, daß sie dem Ermordeten in dessen Schicksal folgen wird.
    Aber Ryan ist nicht nur zurückgekommen, um seinen Mörder zu treffen. Er hat noch eine wichtige Botschaft für Kris, um einen neuerlichen Mord zu verhindern. Erst wenn sie diesen rätselhaften Hinweis erkannt hat, wird sie von dem Fluch erlöst sein...

    Das ist ein schaurig schöner Geisterfilm. Filme mit traurigen Geistern von verstorbenen Kindern sind immer bitterlich. Cryin' Ryan hatte ein furchtbar leidvolles Leben und ein grausiges Ende. Er war ein guter Junge gewesen, aber auf dieser Welt hatte es für ihn keinen Platz zum Glücklichwerden gegeben. Nun droht sich Ryans Schicksal bei einem anderen gequälten Jungen zu wiederholen, und Kris ist diejenige, die dem unheilvollen Lauf der Dinge durch mutiges Handeln Einhalt gebieten muß. Die Kinder machen die lehrreiche Erfahrung, daß sie sich in der Not zu ihrem eigenen Schutz gegenseitig helfen müssen, weil sie von den Erwachsenen keine Unterstützung erwarten dürfen. (Pino DiNocchio)


    628508 ES
    Tonspur: Englisch / Spanisch / Baskisch
    Untertitel: E, S
    Länge: 89 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    628503 AT
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 89 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras:  
    - minus es fehlt der englische Originalton


    ©   2010 / 2012 by TAMINGO Media Publishing