INVASION VOM MARS (1986)

  • Film DVD
  • deutsch
    91 Min.
    630403 ATnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    96 Min.
    630409 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    100 Min.
    730409 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    100 Min. / Limited Edition
    730405 EUnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Invaders from Mars
    Filmlänge: DVD 86 / BD 93 Min. ohne Vor- und Abspann
    Regie: Tobe Hooper
    Musik: Christopher Young
    Darsteller: Karen Black, Hunter Carson, Timothy Bottoms, Laraine Newman, James Karen, Louise Fletcher, Bud Cort, Jimmy Hunt
    USA 1986

    INVASION VOM MARS - Invaders from Mars (1986)

    Wie soll er eines Tages Astronaut werden, wenn er immer so früh ins Bett muß, fragt sich David Gardner. In den Weiten des Weltalls gibt es viel zu entdecken. Die Sternschnuppen, die der Junge zusammen mit seinem Vater am Himmel beobachtet, erzählen als leuchtende Botschafter von den Geheimnissen des Universums.
    Bei so viel Begeisterung für das Außerirdische glaubt dem 10jährigen natürlich niemand, daß in der nacht ein Ufo gelandet ist. Gleich hinter dem Haus in der Sandgrube sei es niedergegangen, berichtet David aufgeregt. Vater George schaut trotzdem nach. Er kommt seltsam verändert zurück: David wird ganz bange von dem äußerst komischen Benehmen seines Vaters.
    Auch in der Schule geschehen merkwürdige Dinge. Die schrullige Klassenlehrerin Mrs. McKeltch ist noch biestiger als sonst. Auch Mitschüler und bald auch Davids Mutter werden von dem Phänomen befallen. Sie alle weisen einen Einstich im Nacken auf. Sie wollen den Jungen mit aller Gewalt zu der Sandgrube schleppen. David kann nur noch der Schulkrankenschwester Linda vertrauen.
    Das riesige Raumschiff vom Mars hat sich in den Sand eingegraben. Die Menschen sind durch Implantate von den Marswesen ferngesteuert, um den Stoff zu sammeln, aus dem die Marsmaschinen ihre Energie gewinnen. David hat eine Idee: Der Schüller muß es schaffen, in die nahegelegene Raketenbasis zu gelangen, in der sein Vater beschäftigt ist, und das dort stationierte Militär zu mobilisieren...

    Tobe Hoopers trashige Neuauflage des Scifi Klassikers aus den 1950er Jahren entspricht freilich nicht mehr dem damals herrschenden Zeitgeist der apokalyptischen Ufo-Angst. Der Schritt der Menschheit in den Weltraum, dem die wachsamen Marsianer mit ihrer Invasion der Erde zuvorkommen wollen, hat mittlerweile folgenlos stattgefunden. "Invasion vom Mars" ist jetzt ein Spaß an der Xenophobie für Genre-Fans.
    Hoopers Film punktet mit der Architektur des Raumschiffs und dem monsterhaften Aussehen der Marswesen. Trotz wirkungsvoller Farblichteffekte ist das ist alles düsterer als das Original, jedoch nicht übler und vor allem auch deutlich mit Ironie durchsetzt. So kann man dieses Remake der Story als eigenständige Version einstufen. Hervorzuheben ist auch die Musik. Die elektronischen Metallklänge fanden in den Folgejahren Eingang in die Klangbilder der Industrial Szene.
    Jungdarsteller Hunter Carson gefiel die Schauspielerei nicht. Wim Wenders hatte ihn für die Jungenrolle in "Paris Texas" entdeckt, aber nach seinem zweiten Film "Invasion von Mars" verabschiedete er sich vom Schauspiel. Jimmy Hunt spielte 1953 den kleinen David mit weitaus angstvollerer Gesichtsmimik. Er bekam in der Neufassung die Rolle des Polizeichefs. (Pino DiNocchio)



    630403 AT
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras:  
    - minus - es fehlt der englische Originalton


    630409 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 96 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making of, Bildergalerie


    730409 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 100 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making of, Bildergalerie


    730405 EU
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 100 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Mediabook, Film auch als DVD, Making of, Bildergalerie , Bonus-DVD mit Originalverfilmung"Invasion vom Mars (1953)"


    ©   2002 / 2014 by TAMINGO Media Publishing