FINAL FANTASY

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    102 Min.
    631799
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    102 Min. / Special Edition
    631795
  • Soundtrack CD
  • Elliot Goldenthal / 56 Min.391614nicht mehr im Handel

    Originaltitel: Final Fantasy
    Regie: Hironobu Sakaguchi
    Musik: Elliot Goldenthal
    Darsteller: keine
    Japan 2001

    FINAL FANTASY

    Das Jahr 2065. Nachdem die Erde durch den Einschlag eines Meteoriten fast unbewohnbar gemacht wurde, haben sich Außerirdische dort festgesetzt, die als Energiewesen durch die zerstörten Städte schweben und allen Lebewesen die Energie aussaugen. Die Forscherin Aki Ross will etwas dagegen tun und muß sieben Schlüssel, sogenannte Spirits finden, um diese Invasion zu stoppen und das restliche Leben auf der Erde zu schützen. Diese Spirits sind Geister der irdischen Natur, die dann zusammenkommen müssen, wenn die Menschheit kurz vor dem Aus steht. Dabei muß sie sich beeilen, denn General Hein hat so seine eigene Art zu kämpfen und das kann nur schief gehen...

    Der Film "Final Fantasy" basiert auf dem gleichnamigen Computerspiel und ist, genau wie das Spiel für den PC, komplett aus Bits und Bytes hergestellt. Das ist zwar kein Novum in der Filmgeschichte, aber die Perfektion, mit der man versucht hat, reale Personen und keine Comiccharaktere zu schaffen, ist schon fantastisch. Natürlich sieht man, daß die Personen nicht echt sind, menschliche Mimik und Ausdruckskraft läßt sich halt nicht so einfach per Computer nachvollziehen. Man kann sich schnell verlieren in den Zeichnungen, und man realisiert kaum noch, daß es sich um computergenerierte Figuren und Hintergründe handelt, wobei gesagt werden muß, daß ausgerechnet die Männer im Film erstaunlich realer wirken, als Aki Ross selbst. Ist ein Mann vielleicht von Haus aus hölzerner in seiner Mimik? Jedenfalls bietet "Final Fantasy" eine unglaubliche Bildervielfalt, künstlerisch absolut eindrucksvoll, ein Fest für die Augen. Daß die Story dabei schon ein bißchen blöde wirkt, macht eigentlich nichts. Im Grunde ist sie auch nicht blöde, sondern einfach bloß nicht massenkompatibel, was ja eigentlich nichts Negatives ist. Fakt ist, "Final Fantasy" macht Spaß, auch wenn der Streifen überall nur mittelmäßige Kritiken bekommen hat. (Haiko Herden)

    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E, TUR
    Bild:  
    Extras: Storyboard/Rohfassung; Filmdokumentare: kreatives Team, Co-Regisseur & Crew, Soundtrack, Komponist
    nur Special Edition: Bonus Disc mit viel Zusatzmaterial - Die Charaktere; Fahrzeugmodelle; Workshop "Final Fantasy Shuffler"; Making of...; 16 verschiedene Featurettes; Entfallene Filmsequenzen; Trailer; Joke Video: Kellys Thriller; Kurzfilm: Akis Traum; Alternativer Anfang; Drehbuch; DVD-Rom Part


    ©   2002 / 2006 by TAMINGO Media Publishing