AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN

  • Film DVD
  • deutsch + russisch
    80 Min.
    632083 DE

    Originaltitel: Ziemassvetku Jampadracis
    Filmlänge: DVD 76 Min. ohne Abspann
    Regie: Varis Brasla
    Musik:  
    Darsteller: Janis Paukstello, Lasma Zostina, Nora Bidere, Liga Zostima, Jemar Zostins, Kaspars Adamsons, Edgars Eglitis, Roberts Bekeris, Liene Zostina, Liga Zostina
    Lettland 1993

    AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN - Ziemassvetku Jampadracis

    aka: Zauber einer finnischen Weihnacht

    Kurz vor Weihnachten ist die Stimmung in der Familie Cirulitis getrübt. Der Vater hat keine Arbeit. Es sind die 1920er Jahre. In Lettland hat man andere Sorgen als eine Stelle für einen Musiker zu bezahlen. Nur die Stunden für die schrecklich unmusikalische Klavierschülerin Fräulein Concordia bringen noch etwas Geld in die Haushaltskasse. Die fünf Kinder müssen auf vieles verzichten. Sogar den Weihnachtsbaum kann man sich in diesem Jahr nicht mehr leisten. Da hat der jüngste Sohn Jan eine Idee. In diesen Tagen können sich Kinder mit dem Ausliefern von Tannenbäumchen etwas Geld verdienen. So kann es mit einigen Verwicklungen doch noch etwas werden mit dem eigenen Christbaum. Die Kinder halten fest zusammen, wenn es darum geht, die Eltern zu unterstützen. Bei allen schlauen und weniger schlauen Vorhaben decken sie sich gegenseitig. So wie beim Verstecken von Willis miserablem Schulzeugnis. Diese Aktion mißlingt zwar, aber Papa ist nachsichtig. Gemeinsam trotzt die Familie allem Ärger, den die Kinder mit ihren Dummheiten verursachen.
    In einem vornehmen Hotel bereitet sich der kleine Raimond auf sein Klavierkonzert vor. Er gilt als musikalisches Wunderkind - das freilich nur, weil er von der Mutter ständig angetrieben wird. Viel lieber als das Klavier mag der Knirps seine Ratten. Um ihn bis zum großen Abend bei Laune zu halten, organisiert man ihm ein paar Spielkameraden, und zwar ausgerechnet die Sprößlinge Cirulitis. Das kann ja heiter werden. Die Kinder hecken etwas aus...

    Der Film entstand 1993 in Lettland, er spielt auch dort. Weshalb der deutsche Filmverwerter die DVD unter dem falschen Etikett "finnisch" verkauft, bleibt dessen Marketinggeheimnis. Vielleicht hängt das damit zusammen, daß ein russisches Master verwendet wurde. (Pino DiNocchio)


    632083 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Russisch
    Untertitel: keine
    Länge: 80 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras: Wendecover
    - minus - Es fehlt der lettische Originalton


    ©   2021 / 2022 by TAMINGO Media Publishing