SIE LEBEN

  • Film DVD
  • deutsch + englisch632856

    Originaltitel: They Live
    Originallänge: 89 Min.
    Regie: John Carpenter
    Musik: John Carpenter, Alan Howarth
    Darsteller: Keith David, Roddy Piper, Meg Foster, Peter Jason, George Buck Flower, Susan Barnes
    USA 1988

    SIE LEBEN

    John Nada ist arbeits- und obdachlos, verschafft sich aber in Los Angeles Aushilfsarbeit auf einer Baustelle. Abends nimmt ihn ein Arbeitskollege namens Frank mit in eine kleine Barracken-Obdachlosensiedlung mit, die Justiceville genannt wird. Als die Siedlung noch in dieser Nacht von der Polizei mit Bulldozern geräumt wird, flüchtet Nada in eine nahegelegene Kirche. Dort im Keller, der zu einer Art Labor umgebaut wurde, beobachtet er ein paar Menschen, die sehr heimlich tun und sich komisch benehmen. Als er wieder die Kirche verlassen will, entdeckt Nada diverse Kartons voller Sonnenbrillen. Er klaut sich eine und bekommt in der Stadt Riesenaugen: Die Werbeplakate zeigen keine Produkte mehr an, sondern Befehle wie „Gehorche" oder „Kaufe". Das Gleiche in der Zeitung und im Fernsehen. Einige Menschen sehen auch plötzlich anders aus, haben verfaulte, graue Gesichter. Nada erkennt, daß es sich um Außerirdische handelt, doch diese entdecken Nada und machen Jagd auf ihn. Nada hinterläßt einige Tote Aliens und wendet sich zusammen mit John an die Rebellengruppe in der Kirche. Dort erfährt er, daß vom hiesigen TV-Sender Strahlen ausgesendet werden, die eine Art Hypnose bei den Menschen bewirken und dies den Außerirdischen erlaubt unerkannt zu bleiben. Nada versucht nun in das Hauptquartier der Aliens einzudringen, um diesen Sender zu zerstören...

    Ein einfacher Science Fiction-Film mit recht bescheidenen Trickeffekten, aber einer relativ sozialkritischen Handlung. Der Film zeigt uns die Ausbeutung durch Aliens, um auf die Ausbeutung durch Menschen hinzuweisen. Übrigens spielt hier Meg Foster zusammen mit ihren unheimlichen Augen mit. (Haiko Herden)

    Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch
    Untertitel: D, E, + 7 weitere
    Bild: 16:9 anamorph Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar von John Carpenter und Roddy Piper, Making of


    ©   2002 by TAMINGO Media Publishing