JUNIORS FREIER TAG

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    94 Min.
    636237 UK

    Originaltitel: Baby's Day Out
    Regie: Patrick Read Johnson
    Musik: Bruce Broughton
    Darsteller: Joe Mantegna, Fred Dalton Thompson, Joe Pantoliano, Brian Haley, Cynthia Nixon, Lara Flynn Boyle, Adam Robert Worton, Jacob Joseph Worton
    USA 1994

    JUNIORS FREIER TAG - Baby's Day Out

    Das Gangstertrio unter der Führung von Eddie entführt das Baby Bink einer reichen Familie, um ordentlich Lösegeld zu erpressen, doch der kleine Frechdachs büxt aus und krabbelt weg durch die große, böse, feindliche Stadt. Immer ganz knapp vor den Augen der Entführer entwischt das winzige Baby ständig, es krabbelt über befahrene, vielspurige Straßen, durch Gorillakäfige, wird von Autos und Bulldozern überrollt und lebt. Und klar, daß die reiche Mutter, die natürlich nichts anderes als Geld und Ruhm im Kopf hatte, dann ihr Kind hinterher umso mehr liebt. Der Höhepunkt des Filmes findet dann in luftiger Höhe auf einem Wolkenkratzer statt...

    Richtig erstaunlich ist, daß das Baby durch die ganze Stadt krabbelt und niemand es sieht, und auch recht schmerzlich, als die Genitalien eines der Entführer brennen, und ein anderer dann das Feuer austritt. Alles in allem auf alle Fälle eine typische John Hughes-Produktion mit dem gleichen Thema wie aus den "Kevin"-Filmen, nur daß das Balg noch jünger ist (wahrscheinlich verschwindet nächstes Mal ein Embryo aus der Gebärmutter seiner Mutter und kugelt durch die Prärie). Aber nicht nur das Thema hat sich Hughes bei sich selbst geklaut, nein, auch die Gags sind allesamt recycelt. Im Ganzen also ein schwaches Stück Film und auch Twin Peakerin Lara Flynn Boyle kann den Film nicht retten. (Haiko Herden)


    636237 UK
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch / Italienisch
    Untertitel: D, E + 4 weitere
    Länge: 94 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   2003 by TAMINGO Media Publishing