FRÜHLING - GUTE VÄTER SCHLECHTE VÄTER

  • Film DVD
  • deutsch
    88 Min.
    636929 DE

    Originaltitel: Frühling - Gute Väter, schlechte Väter
    Regie: Thomas Jauch
    Musik:  
    Darsteller: Simone Thomalla, Christoph M. Ohrt, Kristo Ferkic, Valentin Wessely, Michael Mendl, Marco Girnth, Simon Böer, Rebecca Rudolph, Cristina do Rego
    Deutschland 2018

    FRÜHLING - GUTE VÄTER SCHLECHTE VÄTER

    Dorfhelferin Katja Baumann wird in ein Hotel gerufen. Dort sitzen zwei Kinder, deren Eltern von einer Bergwanderung nicht zurückgekommen sind. Der Hamburger Geschäftsmann und Hobbybergsteiger Peter Söringer ist aufgrund von Selbstüberschätzung mit seiner Frau in ein Unwetter geraten. Katja muß nun Teenie Paula und deren jüngeren Bruder Nicki beaufsichtigen.
    Dabei hat die Dorfhelferin mal wieder genug eigene Probleme. Ihr Freund, Tierarzt Mark Weber, hat sein Haus verkauft und ist nach Leipzig gezogen, um seinen dement gewordenen Vater zu pflegen. Ob eine Fernbeziehung klappen wird? Der neue Hauseigentümer Jan Steinmann, ein früherer Schulkamerad von Katja, gewährt ihr widerwillig ein vorübergehendes Wohnrecht, bis sie eine neue Bleibe hat. Sein jugendlicher Sohn Adrian findet Katja indessen richtig cool und will sie gleich mit seinem Papa verkuppeln.
    Katja macht den Großvater der beiden Kinder ausfindig, während die Bergrettung nach dem vermißten Ehepaar sucht. Peter hatte vor langer Zeit den Kontakt zu seinem Vater abgebrochen. Paula und Nick kennen ihren Opa nicht. Als der schließlich anreist, will Peter nichts von ihm wissen. Seine Frau liegt im Krankenhaus, die Kinder sind verstört, und Peter ist davon besessen, erneut auf den Berggipfel zu steigen...

    Das Konstrukt in dieser Episode der seifenoperartigen TV-Spielfilmreihe besteht aus parallel erzählten Geschichten von unterschiedlichen Vätern, die alle eine schwierige Beziehung zu ihren Söhnen und Töchtern haben. Eine Lawine von emotionalen Defiziten in den Vater-Sohn Verhältnissen donnert dabei durch das Voralpendorf. Es wird viel gerührt. Katja erleidet selbst Schicksalsschläge. Trotz allem muß sie in ihrem Job für andere Menschen da sein. Der gefühlskalte Peter Söringer denkt nur an sich, handelt verantwortungslos gegenüber Frau und Kindern. Ausgerechnet sein verhaßter Vater soll ihm den Wahnsinn ausreden. Kein leichtes Unterfangen bei zwei solchen Sturköpfen. (Elfriede Linnekogel)


    636929 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover


    ©   2018 / 2021 by TAMINGO Media Publishing