LOVE IS LOVE?

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    117 Min.
    640779 DE

    Originaltitel: Love Is All You Need?
    Filmlänge: DVD 114 Min. ohne Abspann
    Regie: Kim Rocco Shields
    Musik:  
    Darsteller: Briana Evigan, Tyler Blackburn, Kyla Kenedy, Jacob Rodier, Emily Osment, Ana Ortiz, Elisabeth Röhm, Ava Allan, Tate Birchmore, Lexi DiBenedetto, Jeremy Sisto, Blake Cooper Griffin
    USA 2016

    LOVE IS LOVE? - Love Is All You Need?

    In einer gottesfürchtigen US-amerikanischen Kleinstadt sind alle Bewohner schwul oder lesbisch. Sie leben mit Kindern in gleichgeschlechtlichen Ehen. Die Kirche predigt, das stünde schon so in der Bibel, daß die Frau soll nicht beim Manne liegen solle. Die Minderheit der Heterosexuellen wird ausgegrenzt, diskriminiert und übel gemobbt. Immer wieder treibt das verzweifelte heterosexuelle Jugendliche in die Selbsttötung.

    Studentin Jude ist die beliebteste Footballspielerin im Uni-Team. Als sie dem Sportreporter Ryan begegnet, ist das der Beginn einer Tragödie. Die beiden verlieben sich und haben jetzt ein Problem. Jude sucht Rat bei einer Selbsthilfegruppe, die sich für die Rechte der Heteros stark macht. Ihre Freundin Kelly merkt schnell, daß etwas nicht stimmt. Sie kommt hinter das Geheimnis und denunziert das Heteropaar. Mit dem Segen der Kirche bricht eine Gewalttirade über die beiden herein. Der aufgeputschte Mob lyncht sie mit unfaßbarer Brutalität.

    Schülerin Emily wird sowieso schon endlos schikaniert. Jetzt begeistert sie sich für das Theaterstück "Romeo und Julio", das ihr progressiver Lehrer in der skandalösen heterosexuellen Urfassung als "Romeo und Julia" inszeniert. Emily ist Feuer und Flamme für die Vorstellung, als Julia den Nachbarsjungen Ian als Romeo küssen zu können. Auch Emilys Begehrlichkeit wird rasch enthüllt. Ian wendet sich angewidert ab. Emily wird zum Freiwild. Die Demütigung ist so vernichtend, daß sie keinen anderen Weg sieht, als ihrem Leben ein Ende zu machen.

    Beide Handlungsstränge sind in einem zauberhaft ausgestatteten Liebesfilm parallel geschnitten, ereignen sich aber zeitlich leicht versetzt.

    Der Kinofilm basiert auf einem von der Regisseurin zuvor gedrehten gleichnamigen Kurzfilm. Der ist ebenfalls sehr sehenswert und auf der DVD als Bonus enthalten. Er erzählt nur die Geschichte von dem Teenie-Girl, das hier Ashley heißt, und ihren Gefühlen für den süßen Jungen Ian. Nur wenige Andeutungen genügen, um den Verdacht zu streuen. Ashley wird sofort gebrandmarkt und als Hetero gemobbt, weil sie sich für einen Jungen interessiert.
    Das Motiv für Regisseurin Kim Rocco Shields war die erschreckend hohe Suizidrate unter homosexuellen Jugendlichen. Die in den USA weit verbreitete Homophobie wird in dem satirischen Drama auf frappierende Weise gespiegelt. Der Spieß wird einfach umgedreht. Jetzt dürfen sich die Heteros einmal damit auseinandersetzen, wie es sich anfühlt, als sexuelle Minderheit derartig wüst bekämpft und entwürdigt zu werden. So ganz die gedachte Wirkung wird der Film allerdings kaum entfalten können, denn die Heteros kennen diese abgrundtiefe Ausgrenzung nicht. Sie haben so etwas in der Regel nie erfahren. Daher können sie sich nicht wirklich vorstellen, wie das ist. Man muß es so herrlich überspitzen, damit die Heteros überhaupt begreifen, was hier gespielt wird, Als Weckruf und Mahnung funktioniert das Statement für die Liebe dennoch. Ähnlich wie bei "Planet der Affen" wird einer Gesellschaft mit umgekehrten Vorzeichen ihr eigenes Verhalten vor Augen geführt. Es ist einer der enthüllendsten Beiträge der letzten Jahre im Kampf um Gleichberechtigung aller sexueller Orientierungen. (Pino DiNocchio)



    640779 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 117 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover, Kurzfilm "Love Is All You Need?", Hinter den Kulissen des Kurzfilms, Statement von Regisseurin und Drehbuchautor


    ©   2017 / 2019 by TAMINGO Media Publishing