HELLBORN

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    81 Min.
    641159

    Originaltitel: Hellborn
    Regie: Philip J. Jones
    Musik:  
    Darsteller: Tracy Scoggins, Bruce Martyn Payne, Matt Stasi
    USA 2001

    HELLBORN

    James Bishop ist ein angehender Psychologe und will ein Praktikum in dem abgelegenen St. Andrews Hospital machen. Bei seiner ersten Besichtigung mit McCourt, dem Chef der Anstalt, muß er erkennen, daß es hier ziemlich unheimlich ist. Die Fenster sind verhangen, und die Patienten sind schmutzig und gefesselt. Da er noch keine große Erfahrung hat, nimmt er dies erstmal so hin und beginnt seine Arbeit mit den geistig Kranken. Viele versuchen ihn zu warnen vor dem Teufel persönlich, der sie alle holen wird. Als nach und nach einige Patienten spurlos verschwinden und sich das Personal auch noch sehr merkwürdig verhält, stellt er Nachforschungen an und stößt auf einen Dämon im "Opferraum", der den Patienten, die ihm McCourt persönlich darbietet, erst die Zunge und dann die Seele raubt…

    Das ist zwar sicherlich kein aufwendig produzierter Horrorfilm, aber dafür ein ziemlich atmosphärischer. Die Anstalt ist sehr schön und schmuddelig inszeniert, und die düstere Welt der geistig Kranken, die ihren sadistischen Pflegern hilflos ausgeliefert sind, kommt gut rüber. Sicherlich ist die Darstellung des Dämon Harvester ein bißchen zu direkt, man hätte die Figur mehr im Dunkeln lassen sollen, so wirkt sie mehr wie ein Kostüm, aber das macht eigentlich nichts aus. Regisseur Phil Jones hat diesen kleinen Schocker zusammen mit Matt McComb geschrieben, und die Hauptrollen spielen Bruce Payne (bekannt aus "Warlock 3") und Tracy Scoggins (bekannt als Elizabeth Lochley aus "Spacecenter Babylon 5"). Die Spezialeffekte wurden von Brian Penikas gemacht, der auch schon für "Jeepers Creepers" zuständig war.
    (Haiko Herden)

    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel:  
    Bild: 16:9


    ©   2003 by TAMINGO Media Publishing