FRANKIE, JONNY UND DIE ANDEREN

  • Film DVD
  • deutsch
    90 Min.
    641489 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Frankie, Jonny und die anderen
    Filmlänge: DVD 84 Min. ohne Abspann
    Regie: Hans-Erich Viet
    Musik:  
    Darsteller: Detlef Kuper, Paul Herwig, Marco Meulenkamp, Holger Möhlenkamp, Kai Kinting, Claudia Meyer, Ingo Naujoks
    Deutschland 1993

    FRANKIE, JONNY UND DIE ANDEREN

    Jugend in Ostfriesland im Jahr 1993. Das ist ein alter Ford Taunus Kombi, der mit fünf Halbstarken über die schnurgeraden Straßen durch die Priellandschaft rollt, als würde er über einen einsamen Highway im amerikanischen Westen schweben. Am Steuer sitzt Jonny, der tagsüber als LKW-Fahrer Frischfisch transportiert. Jonnys bester Freund Frankie ist Lehrling in einer Autowerkstatt. Die Schlausten sind sie alle nicht, aber Energie haben sie im Überfluß. Nach Feierabend und am Wochenende sucht die Clique den Kick mit Geländespielen im schlammigen Watt. Ninja Kämpfer wollen sie sein; Helden statt Weicheier; Rock'n'Roll Rebellen mit 50er Jahre Touch statt ungeliebte Dorfjugend am Rande des schlagerseligen Bürgerfests. Einbrüche, Zündeleien, Streiche spielen - was sollten junge Leute auch sonst in der kulturell öden Gegend diesseits und jenseits des Emstunnels gegen die Langeweile machen?
    Frankie, Jonny und die anderen sind im Grunde ganz nette Gesellen, ein einfach nur mal ernstgenommen werden möchten. Der Film beleuchtet auf komische Weise ein ländliches Milieu, in dem es Jungs nur besonders schwer haben, eine eigene Identität auszubilden. Wo die Kindheit ein paar Jahre länger dauert und der Nachwuchs am Ende der wilden Zeit doch im braven Trott von Beruf und Familie verschwindet. Man wird ja noch träumen dürfen. Schattenkämpfer in schwarzen Tarnanzügen lauern als Guerilla darauf, etwas Spektakuläres anzustellen. Mit einem Mädchen ausgehen, das wäre auch schon etwas. Frankie himmelt die hübsche Blondine im Büro des KFZ-Betriebs an. Die großen Reden, wie er sie bei den Unternehmungen mit seinen Kumpels schwingt, bleiben ihm im Hals stecken, wenn es um eine Verabredung mit der Angebeteten geht. Lieber prügelt sich Frankie und geht vorzeitig stiften. (Pino DiNocchio)




    641489 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 90 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.66
    Extras:  


    ©   2005 / 2015 by TAMINGO Media Publishing