HITLERJUNGE SALOMON

  • Film DVD
  • deutsch
    109 Min.
    643007 UK
  • Film DVD
  • deutsch
    109 Min.
    643009 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch
    106 Min.
    643005 DE

    Originaltitel: Europa Europa
    Regie: Agnieszka Holland
    Musik: Zbigniew Preisner
    Darsteller: Marco Hofschneider, Rene Hofschneider, Salomon Perel, Julie Delpy
    Frankreich / Deutschland / Polen 1990

    HITLERJUNGE SALOMON - Europa Europa

    Durch Deutschlands Straßen marschieren die Horden der Hitlerjugend und verwüsten die Geschäfte jüdischer Bürger. Die Familie des 14jährigen Salomon Perel siedelt nach Polen über, dort glauben sie sich vor den Übergriffen in Sicherheit. Dann fallen die Nazis in Polen ein. Wieder muß Salomon flüchten. Er und sein Bruder Isaac sollen weiter nach Osten gehen. Doch von dort rückt bereits die Sowjetarmee vor. Polen wird geteilt.
    Um als Jude der Verfolgung durch die Deutschen zu entgehen, schlägt sich Salomon auf die russische Seite. Zwei Jahre verbringt er zusammen mit anderen polnischen Kindern in einem sowjetischen Waisenhaus, wo er Russisch lernt und zu einem Kommunisten geschult wird. Seine Familie im besetzten Lodz muß unterdessen ins Ghetto ziehen.
    Nachdem Hitler die Sowjetunion angreift, fällt der Junge den Deutschen in die Hände. Salomon Perel gibt sich vor den deutschen Soldaten als Volksdeutscher namens Joseph Peters aus, der von den Bolschewiken verschleppt worden war. Niemand zweifelt daran, denn einen Juden würden die Nazideutschen ja sofort an der Nase erkennen. Ein so hübscher Bengel wie der Jupp kann selbstverständlich nur ein Deutscher sein. Weil er Russisch kann, wird er gleich als Dolmetscher in den Frontdienst der Wehrmacht aufgenommen. Alle sind begeistert von dem inzwischen 16jährigen Jüngling. Das Sterben im Schützengraben ist schlimm, Jupp will zu den Sowjets überlaufen, aber eine Desertation wird unfreiwillig zum Handstreichsieg über die sowjetische Einheit.
    Beeindruckt von den Heldentaten des jungen Soldaten beschließt der Hauptmann, Jupp zu adoptieren und ihn ins Reich auf eine Eliteschule der Hitlerjugend zu schicken. Nach den Grausamkeiten des Kriegs steht dem jüdischen Jungen eine noch gefährlichere Zeit bevor. Mitten in der Brutstätte der schlimmsten judenhassenden Nazischergen muß er ständig fürchten, daß sein Versteckspiel enttarnt wird. Erst recht, als er sich in ein fanatisches Nazi-Mädchen verliebt. Denn es ist zwar nicht die Nase, aber es gibt ein anderes Körperteil, an dem man einen männlichen Juden erkennt: am bei den Juden rituell verstümmelten Geschlechtsteil!

    Das ist die unglaubliche aber wahre Geschichte nach den Erinnerungen des Salomon Perel, der als jüdischer Junge den 2. Weltkrieg so erlebt und überlebt hat. Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland schuf ein großartiges Werk, das mit glanzvollen Bildern ganz für sich selbst spricht. Mit dezentem Witz und tragisch-komischen Zitaten wird die groteske Wirklichkeit des Nazi-Wahnsinns vorgeführt, aber auch die Bolschewiken bekommen ihr Fett weg. Die bewegenden Jahre des jugendlichen Salomon, der sich mit Klugheit durch die feindlichen Reihen mogelt; dem sein Leben mehr wert ist, als das Beharren auf religiöser Verblendung; der sich fragt, was denn die Menschen so sehr voneinander unterscheidet, daß sie solchen Haß gebären. Jahre in ständigem Wechselbad zwischen Schrecken und Leid, aber auch Glück und Hoffnung. (Pino DiNocchio)

    Ärgerlich ist die dürftige Ausstattung der DVD. Man hätte hier wirklich die vom deutschen Fernsehen produzierte historische Dokumentation und das Interview mit dem heute in Palästina lebenden echten Herrn Perel als Bonus beigeben können. Das Material ist vorhanden, das wäre bei so einem Film ein sinnvolleres Extra, als es die peinlichen, selbstlobhudelnden Making ofs sind, die bei vielen anderen DVDs präsentiert werden.


    643007 UK
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: E (nicht ausblendbar)
    Länge: 109 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras:  


    643009 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 109 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras:  


    643005 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 106 Min.
    Bild: 4:3 Vollbild 1:1.33
    Extras: Wendecover


    ©   2004 / 2005 by TAMINGO Media Publishing