MASTER AND COMMANDER

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    133 Min.
    643859 DE
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    133 Min. / Steelbook Edition
    643857 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    133 Min. / Special Edition
    643855 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    138 Min.
    743857 BE

    Originaltitel: Master And Commander: The Far Side Of The World
    Filmlänge: 124 Min. ohne Abspann
    Regie: Peter Weir
    Musik:  
    Darsteller: Russell Crowe, Paul Bettany, James D'Arcy, Edward Woodall, Max Pirkis, Max Benitz, Billy Boyd, Lee Ingleby, Richard McCabe
    USA 2003

    MASTER AND COMMANDER - Bis ans Ende der Welt

    Anno 1805 befinden sich Frankreich und England auf allen Meeren der Welt im Krieg. England befürchtet eine Invasion durch die Truppen Napoleons. Die britische Marine hat Befehl, jedes französische Schiff zu kapern.
    Vor der Küste Brasiliens gerät das englische Kriegsschiff HMS "Surprise" überraschend in einen Angriff durch eine französische Fregatte. Nur mit viel Glück kann die "Surprise" der schnellen, an Feuerkraft überlegenen "Acheron" im Nebel entkommen. Sie muß aus dem Kanonengefecht schwere Verluste hinnehmen. Das Schiff wird stark beschädigt. Viele Matrosen finden den Tod. Der Jüngste an Bord, Lord Blakeney, noch ein Knabe, verliert einen Arm.
    Kapitän Jack Aubery, den die Aura umgibt, daß er schon unter dem berühmten Admiral Lord Nelson gedient hat, ist entschlossen, das feindliche Schiff südwärts zu verfolgen. Um das ewig stürmische Kap Horn geht es in den Pazifik und weiter zu den Galapagosinseln. Aubreys mitreisender Freund, der Naturforscher und Arzt Dr. Stephen Maturin, ist enttäuscht, daß ihm der militärische Auftrag des Schiffs kaum Zeit läßt, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Galapagosinseln zu erkunden. Der junge Lord Blakeney geht dem Doktor mit großer Begeisterung für die Dokumentation der Naturwunder fleißig zur Hand. Bei einem kurzen Landausflug entdecken die beiden das französische Schiff, das in einer Bucht auf der anderen Seite der Insel liegt.
    Jack Aubrey lockt die "Acheron" mit einer List in die Falle, um sie erfolgreich zu entern. Doch die Siegesfreude währt nur kurz. Auch die Franzosen sind listig...

    Peter Weir inszenierte mit großem Aufwand eine historisch originalgetreue Kulisse auf See. Bis auf die Außenaufnahmen von den Galapagosinseln findet die komplette Handlung auf dem Segelschiff statt. Das Leben, die Hierarchie und die sozialen Verhältnisse an Bord eines Kriegsschiffs jener Zeit werden authentisch dargestellt. Für abenteuerliche Unterhaltungselemente wie etwa Weibergeschichten ist da glücklicherweise kein Platz, sie würden das Bild verfälschen. Dramatik gibt es in der Realität genug.
    Die Romanfigur Jack Aubrey ist ein kluger Marinekapitän mit einem vielschichtigen Charakter. Seine auf Bildung und Vernunft beruhende Führungsqualität entspringt in maßgeblichen Teilen dem Einfluß aus der langjährigen tiefen Freundschaft mit dem Wissenschaftler Stephen Maturin. Das Verhältnis zwischen diesen zwei kultivierten Männern, die sich gegenseitig fast kongenial ergänzen, lenkt die ganze Geschichte. Eine bemerkenswerte Rolle haben auch die Heranwachsenden. Die Schiffsjungen werden auf dem Schiff ausgebildet und sind als voll respektierte Mitglieder in die Besatzung integriert. Das mag verwundern, doch bei den Kindern handelt es sich einerseits um Sprößlinge des Adels, die frühzeitig in eine Laufbahn als Offiziere geschickt werden, andererseits bot die Marine damals vielen armen Waisenjungen eine Zukunft als Seemänner. (Skip Martin)



    643859 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 133 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras:  


    643857 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 133 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Steelbook; Bonus Disc mit: Making Of Featurette; Kommentar zur Regie von Peter Weir; Dokumentation "Visuelle Effekte"; HBO Special; Bisher unveröffentlichte Szenen


    643855 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 133 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Bonus Disc mit: Making Of Featurette; Kommentar zur Regie von Peter Weir; Dokumentation "Visuelle Effekte"; HBO Special; Bisher unveröffentlichte Szenen


    743857 BE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch
    Untertitel: D, E + 3 weitere
    Länge: 138 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Informationen zur Geschichte und Geographie; Inhaltssuche; Persönliche Szenenauswahl; 6 nicht verwendete Szenen; Pop-Up Karte


    ©   2004 / 2008 by TAMINGO Media Publishing