EMILYS GEHEIMNISSE

  • Film DVD
  • englisch
    92 Min.
    ohne deutsche Untertitel
    646248 UKnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    92 Min.
    646249 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Little Secrets
    Regie: Blair Treu
    Musik: Sam Cardon
    Darsteller: Evan Rachel Wood, Michael Angarano, David Gallagher, Vivica A. Fox, Jan Broberg Felt
    USA 2001

    EMILYS GEHEIMNISSE - Little Secrets

    Emily ist hübsch, gebildet und ehrgeizig. Ihre große Leidenschaft ist die klassische Musik. Sie will Violinistin in einem großen Orchester werden.
    Und nebenbei hat sie noch ein anders Hobby: In der Gartenlaube unterhält die 14jährige eine Art privaten Beichtstuhl. Alle Kinder aus der Nachbarschaft kommen zu ihr in die Sprechstunde, um gegen einen kleinen Obolus ihr Gewissen zu erleichtern und Rat zu suchen, wenn sie etwas angestellt haben. Denn bei Emily sind alle Geheimnisse in einer verschlossenen Truhe gut verwahrt. Auch den 12jährigen Philip, der nebenan neu einzieht, schleppt sie sofort in ihren Geheimnisschrein. Nur ihr eigenes Geheimnis und ihre Sorgen kann Emily bei niemandem loswerden. So sehr sich Philip auch bemüht, der jungen Lady, in die er sich natürlich sofort verknallt hat, mehr als nur ein Freund zu sein, sie will nicht mal ihm etwas anvertrauen. Schließlich wachsen Emily die vielen Geheimnisse und die Heuchelei so über den Kopf, daß sie ihr Schweigen bricht und alle bitter enttäuscht. Doch dann geschieht ein Unglück, und Emily lernt, daß ihre Freunde, allen voran Philip und sein älterer Bruder David, zu ihr halten. Zeit für alle, die Geheimnissammlung aufzulösen und für ihre Missetaten einzustehen.

    Es ist ganz und gar kein Film für kleine Mädchen, wie die Verpackung fürchten läßt. Scriptautorin und Regisseur schaffen das Unmögliche: Ein 14jähriges Mädchen, das nicht nervt! Emily ist tatsächlich keine pubertierende Zicke, sondern eine ernsthafte und intelligente Heranwachsende, ohne gleich besserwisserisch oder gar frühreif zu wirken. Emily ist eine so ausdrucksstarke Figur, daß sie den ganzen Film mit ihrem brillanten Charakter trägt. Jungdarstellerin Evan Rachel Wood spielt die Rolle sehr überzeugend, und Michael Angarano ist mit seiner Gesichtsmimik sowieso eine Klasse für sich.
    Ein kleines Jugenddrama über Ehrlichkeit und Freundschaft, aber die Geschichte ist nicht dröge, sondern schwebt mit einer angenehmen Leichtigkeit dahin, gleichsam auf der Eleganz der Musik, die in Form eines süßlichen Scores aus Streicherarrangements der Violine als Nebendarstellerin breiten Raum verschafft. Mehr als ungewöhnlich ist es, daß für einen 2,5 Millionen Dollar Low Budget Film ein eigener orchestrierter Score komponiert wird. Um so mehr beeindruckt das Gesamtergebnis: ein schöner Film, bei dem man spürt, daß er mit größter Hingabe gemacht wurde. (Pino DiNocchio)


    646248 UK
    Tonspur: Englisch / Spanisch / Italienisch
    Untertitel: E + 15 weitere
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Audiokommentar, Making of, Bloopers


    646249 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch
    Untertitel: D, E + 2 weitere
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Audiokommentar, Making of, Bloopers


    ©   2004 / 2007 by TAMINGO Media Publishing