DIE KLEINEN RITTER

  • Film DVD
  • deutsch + tschechisch
    104 Min.
    647599 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: At zijí rytíri!
    Filmlänge: DVD 102 Min. ohne Abspann
    Regie: Karel Janák
    Musik:  
    Darsteller: Pavel Kríz, David Prachar, Danny Mesáros, Jan Komínek, Stepán Krticka, Ivana Korolová, Jan Battek, Andrea Zádníková, Tereza Vorísková, Predrag Bjelac, Michael Beran
    Tschechien 2009

    DIE KLEINEN RITTER - At zijí rytíri!

    Auf der mittelalterlichen Burg führen die Kinder von Ritter Martin von Vamberk ein ausgelassenes Leben. Der älteste Sohn Petr liebt es, mit dem Vater im Wald auf die Jagd zu gehen. Vitek, der Zweitälteste, ist besessen von der Herstellung explosiver Pulvermischungen. Bei jeder Gelegenheit erschreckt der Bengel die Leute mit Knall, Blitz und Rauch. Der mutige kleine Michel ist ein Wirbelwind, der alle in Trab hält.
    Wegen einer infamen Anschuldigung muß Ritter Martin die Kinder mit den Knechten und Mägden für einige Zeit allein lassen. Martin reitet zum königlichen Hof, wo er den gegen ihn erhobenen Vorwurf der Hexerei zu entkräften gedenkt. Die Verantwortung für die Burg und für die jüngeren Geschwister überträgt er an Peter.
    Der Nachbar, Ritter Albrecht von Krvenos, lädt die Kinder zu einem Turnier auf seine Burg ein. Gutgläubig folgen sie der Einladung, müssen aber bald feststellen, daß sie in eine Falle geraten sind. Die Kinder können flüchten und sich in der heimischen Burg auf einen Angriff vorbereiten. Sie wissen nun, daß Albrecht hinter der Intrige gegen ihren Vater steckt, weil er sich die Burg von Vamberk einverleiben will.
    Während die Kinder den Sturm auf ihre Burg mit Hilfe von Viteks pfiffigen Erfindungen abwehren, sitzt Martin im Verlies von Albrechts Herrschaftssitz fest. Dort sorgt sich der junge Adam um die Sicherheit von Martins Tochter Tereza, in die er verliebt ist.

    Abenteuer im Mittelalter fesseln Jung und Alt. Im Mutterland des Märchenfilms gibt es auch die Tradition des Historienfilms für Kinder noch. In säkularsten Land Europas wird der Nachwuchs bei geschichtlichen Darstellungen nicht mit religiösen Themen behelligt. Die kleinen Ritter haben es mit der ganz weltlichen Rivalität der Burgherren zu tun, wie sie im Mittelalter verbreitet war. Der einzige Hinweis auf Martins Vergangenheit als christlicher Kreuzritter ist sein treuer Begleiter Ahmed, den er aus dem Morgenland mitgebracht hatte. Auch das war nicht unüblich.
    Die ganz auf mechanischen Kräften basierende mittelalterliche Technik ist keine Hexerei, gleichwohl auch kein Kinderspiel. Der mittlere Bruder Vitek tüftelt höchst wirkungsvolle Waffensysteme aus. Die Kinder wachsen an der gefährlichen Aufgabe im Kampf um ihre Burg, allen voran natürlich Petr, der dem Vater unbedingt beweisen muß, daß er die Herausforderung besteht. Und nebenbei sucht er eine Gelegenheit, der Pflegetochter Jana seine Zuneigung zu erkennen zu geben.
    Dem Spielfilm folgte im tschechischen Fernsehen eine siebenteilige Miniserie mit der sympathische Ritterfamilie. (Pino DiNocchio)



    647599 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Tschechisch
    Untertitel: keine
    Länge: 104 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing