WUNDEN DER ANGST

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    87 Min.
    647679 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    90 Min.
    747679 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Compound Fracture
    Filmlänge: DVD 83 Min. ohne Abspann
    Regie: Anthony J. Rickert-Epstein
    Musik:  
    Darsteller: Tyler Mane, Renae Geerlings, Alex Saxon, Muse Watson, Leslie Easterbrook, Derek Mears, Susan Angelo, Jelly Howie
    USA 2014

    WUNDEN DER ANGST - Compound Fracture

    Juliette verlangt von ihrem Verlobten, dessen Familie kennenzulernen. Vor der war Michael vor 20 Jahren geflohen. Die Technik hat sich seitdem weiterentwickelt. Michaels Dad Gary hat das streng abgeschirmte Anwesen in eine rundum elektronisch überwachte Festung ausgebaut. In jedem Winkel steckt eine Videokamera. Das ganze Haus ist voller magischer Formeln und spiritueller Totems. Gary ist besessen von einem Sicherheitswahn. Alles muß er überwachen und unter Kontrolle haben. Auf der Familie lastet eine schreckliche Vergangenheit.
    Garys zweite Frau Annabelle ist tief besorgt. Gary hat völlig den Bezug zur Realität verloren. Sein Verstand verläßt ihn. Die überraschende Heimkehr des gefallenen Sohns wühlt ihn extrem auf.
    Begleitet wird Michael von seinem Neffen Brandon, dem Sohn seiner ermordeten Schwester Chloe. Brandon ist ein introvertierter jugendlicher Düsterling, der bedrohliche Stimmen hört und verängstigende Bilder sieht. Brandons vorahnungsvolle Visionen und Garys psychotische Paranoia haben dieselbe Quelle...

    Ohne langes Vorspiel steigt der Film gleich ein in die tragische Chronik der Familie Wolffsen. Für den Zuschauer entwickelt sich die Geschichte allmählich mit Rückblenden, welche teils gegenseitige Erzählungen der Familienmitglieder illustrieren, teils Visionen der Beteiligten darstellen. Der Film erzeugt von Anfang an eine ungeheuere Nervenanspannung. Eine schnelle Abfolge von Wendungen und neuen Aspekten treibt die Handlung in immer aufreibendere Dimensionen. Schlag auf Schlag entwickeln sich die Ereignisse in dem abgelegenen Haus von der spontanen Familienzusammenkunft zu einem kollektiven paranormalen Horrortrip. Zum Ende hin beschleunigt sich das Tempo zu einem alptraumhaften Zeitrafferrausch. Eine extrem schnelle Bildfolge in exakten Schnitten treibt die Verschiebung der Realitätsebenen zwischen der Welt der Lebenden und der Toten. Trotz der aberwitzigen Geschwindigkeit liefert jedes Bild ein sorgfältig arrangiertes Motiv. Diese absolut herausragende Independent Produktion liefert den Beweis, daß im Low Budget Sektor mit entsprechender kreativer Energie fesselndes großes Kino machbar ist.
    (Pino DiNocchio)



    647679 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Audiokommentar


    747679 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 90 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Audiokommentar


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing