DIE KINDER DES MONSIEUR MATHIEU

  • Film DVD
  • deutsch + französisch
    93 Min.
    649639 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    97 Min.
    ab 2.10.2014
    749639 DE
  • Soundtrack DVD
  • Das Konzert
    90 Min.
    420327 FRnicht mehr im Handel
  • Soundtrack CD
  • Bruno Coulais153602

    Originaltitel: Les Choristes
    Regie: Christophe Barratier
    Musik: Bruno Coulais
    Darsteller: Gerard Jugnot, Kad Merad, Francois Berleand, Jean-Baptiste Maunier, Maxence Perrin, Cyril Bernicot, Théodul Carré-Cassaigne, Jean-Paul Bonnaire, Philippe Du Janerand, Marie Bunel, Gregory Gatignol
    Frankreich 2004

    DIE KINDER DES MONSIEUR MATHIEU - Les Choristes

    Im Jahr 1949 tritt Clément Mathieu eine Stelle als Aufseher in einem Heim für schwer erziehbare Jungen an. Der Direktor Rachin führt die Anstalt in einem äußerst autoritären Stil. Willkürliche Schikanierungsaktionen sollen die Kinder im Zaum halten, auf jedes Vergehen gegen die strengen Regeln folgt die Strafe auf den Fuß. Harte Hand ist auch nötig, denn die Bengel sind wirklich ständig mit Übeltaten beschäftigt. Sogar vor tätlichen Angriffen auf das Lehrpersonal schrecken einige nicht zurück.
    Monsieur Mathieu bekommt zwar sofort den Spitznamen Eierkopf verpaßt, aber auf den Kopf gefallen ist er keineswegs. Mit Schlagfertigkeit und Kreativität weiß er sich gegen die Flegeleien und die gezielten Attacken der frechen Schüler zu wehren. Mathieu hat ein feines Gespür für die Persönlichkeiten, die in den Kindern stecken. Mit seinem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn nimmt er sich besonders der Schwächsten an, aber auch derjenigen, bei denen er besondere Begabungen erkennt. Dabei ist er auch um die eine oder andere Notlüge nicht verlegen, um einzelne Kinder zu schützen oder ihnen unnötige Strafen und Demütigungen zu ersparen. Immer wieder fordern die renitenten Jungen den gutmütigen Mathieu heraus, reizen mit immer neuen Verstößen und Respektlosigkeiten. Doch langsam begreifen sie auch, daß er es ehrlich mit ihnen meint.
    Monsieur Mathieu ist überzeugt, daß diese von der Gesellschaft abgeschriebenen Kinder keinen schlechten Charakter haben. Ihnen wird nur keine Chance gegeben. Da kommt ihm die zündende Idee: Da er eigentlich von Beruf gescheiterter Musiker ist, animiert er die Jungen zum Singen. Er formiert mit ihnen einen Chor. Und tatsächlich, es funktioniert! Mit der unkonventionellen Methode gelingt ihm die Zähmung des Rabaukenhaufens. Das Singen im Chor ist nämlich eine Sache, die von jedem einzelnen hohe Disziplin und große Aufmerksamkeit erfordert. Das gemeinsame Singen wirkt wie Magie, es weckt in den desillusionierten Jungen ungeahnte Kräfte. Freude, Selbstvertrauen, Hingabe. Ein kleines Erfolgserlebnis gibt den Kindern wieder Hoffnung, daß es für sie doch eine Zukunft gibt.

    Die Franzosen haben eine wundervolle Begabung für feinsinnige Internatsdramen. Filme wie "Auf Wiedersehen Kinder" und "Das Jahr des Erwachens" und "Die Stadt, deren König ein Kind ist" stehen in dieser Tradition. Sie erzählen warmherzige Geschichten über prägende Erlebnisse in französischen Knabeninternaten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. "Die Kinder des Monsieur Mathieu" ist überdies mit einer romantischen Note durchdrungen, welche durch die poetische Erzählweise entsteht. Natürlich heben die betörenden Klänge aus den Engelskehlen der singenden Knaben die Stimmung in Träumereien. Die rührende Kulisse und die herzensgute Art des Monsieur Mathieu nehmen den Quälereien des tyrannischen Direktors Rachin den Schrecken. Zwar ereilt den guten Mathieu am Ende dasselbe Schicksal wie seinen Kollegen Mr. Keating im "Club der toten Dichter", aber seine couragierte Tätigkeit in dem düsteren Kinderheim "Fond de l'etang" - am Grund des Teichs - bleibt ein Licht in dunkler Nacht, welches die Kinderseelen erhellt. (Pino DiNocchio)


    649639 DE
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 93 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Making of, Interview mit Produzent Arthur Cohn, Arthur Cohn bei Johannes B. Kerner


    749639 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 97 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making of, Interview mit Produzent Arthur Cohn, Arthur Cohn bei Johannes B. Kerner


    420327 FR - Das Konzert
    Tonspur: Musik
    Untertitel:  
    Länge: 90 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen
    Extras: Making of, Karaoke


    ©   2005 / 2006 by TAMINGO Media Publishing