DIE STADT DER VERLORENEN KINDER

  • Film DVD
  • deutsch + französisch
    108 Min.
    649749 DE

    Originaltitel: La cite des enfants perdus
    Regie: Jean-Pierre Jeunet, Marc Caro
    Musik: Angelo Badalamenti
    Darsteller: Ron Perlmann, Daniel Emilfork, Judith Vittet, Joseph Lucien, Briac Barthélémy, Pierre-Quentin Faesch, Alexis Pivot, Léo Rubion, Guillaume Billod-Morel
    Frankreich / Spanien 1995

    DIE STADT DER VERLORENEN KINDER - La cite des enfants perdus

    Auf einer ausgedienten Ölbohrplattform im Meer herrscht der Klon Krank zusammen mit der zwergenwüchsigen Mademoiselle Bismuth und dem in einem Aquarium in Nährflüssigkeit lebenden Gehirn Irvin über seine geklonten Brüder. Krank altert viel zu schnell, weil er nicht träumen kann. Deshalb läßt er von den Zyklopen Kinder aus der Hafenstadt entführen, um sich deren Träume anzueignen. Eines Tages wird der dreijährige Denrée verschleppt. Der ehemalige Seemann Mr. One, der ungeheuer stark, gutherzig, aber geistig etwas unterbelichtet ist, hatte das Baby Denrée in einer Mülltonne gefunden und als kleinen Bruder zu sich genommen. Jetzt macht er sich zusammen mit dem mutigen Mädchen Miette auf den Weg zur Seeplattform, um Denrée zu befreien...

    Ein düsteres Fantasyspektakel mit allerlei skurrilen Wesen und klaustrophobischen Kulissen. Im Studio wurde eine ganze Welt aus Stahl und Wasser erschaffen, die Kostüme hat Jean-Paul Gaultier kreiert. Es ist aber kein einfacher Abenteuerfilm, sondern eine Handlung mit vielen abstrakten und oft komischen Elementen, teilweise wie eine Collage aus Bildern und Szenen. Die Atmosphäre in ihrer Gesamtheit ist das Prägende an diesem Film. Alles leuchtet in grünen Schimmerfarben, nebulös, dunkel und bedrückend. In jedem Fall ein sehenswertes Filmkunstwerk. (Pino DiNocchio)


    649749 DE
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 108 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Making of


    ©   2005 by TAMINGO Media Publishing