PAULINE AM STRAND

  • Film DVD
  • deutsch + französisch
    91 Min.
    651819 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Pauline à la plage
    Regie: Eric Rohmer
    Musik:  
    Darsteller: Arielle Dombasle, Amanda Langlet, Feodor Atkine, Pascal Greggory, Simon de la Brosse, Rosette
    Frankreich 1982

    PAULINE AM STRAND - Pauline à la plage

    Die 15jährige Pauline bewundert ihre ältere Cousine Marion sehr. Doch mit Marion die ganzen Ferien an der Atlantikküste zu verbringen, das ist langweilig. Lieber würde sich die Teenagerin mit Gleichaltrigen amüsieren. Marion trifft am Strand unverhofft einen früheren Liebhaber wieder. Pierre ist begeistert, doch sie fühlt sich mehr zu dessen Bekannten hingezogen, dem Weltenbummler Henri, der ein Haus am Strand bewohnt. Die erwachsene Marion wartet verträumt auf die große Liebe. Ist es Henri?
    Auch Pauline muß nicht lange warten. Sie wird von einem charmanten Jungen umworben. Sylvain aus Paris ist wirklich nett. Pauline genießt es, sich mit ihm in eine ganz unkomplizierte Liebe fallen zu lassen. Marion hält Sylvain für zu jung. Lieber will sie den ihr lästigen Pierre mit der jugendlichen Cousine verkuppeln, damit diese in den Ferien ordentlich etwas über Männer lernt. Pauline wiederum findet es am besten, wenn Marion mit Pierre zusammen wäre. Der kocht vor Eifersucht, weil Marion sich für Henri entscheidet, der unverfroren mit der Strandverkäuferin Louisette vögelt. Bald ergeben sich pikante Verwicklungen, denn einer spielt ein doppeltes Spiel. Die junge Liebe von Pauline und Sylvain wird Opfer der fiesen Lügen der Erwachsenen...

    Die Liebe ist ein seltsames Tier. Eric Rohmer skizziert die Liebe als einen Kreis, in dem zwei Partner sich manchmal diametral gegenüber stehen. Es gibt nämlich ganz unterschiedliche Definitionen von Liebe. Pauline und Sylvain erleben als Teenager die erste Liebe völlig frei und zwanglos, offen und ehrlich. Marion lebt in einer Utopie. Henri hat die Phase ernster Beziehungen hinter sich gebracht, er will nicht mehr lieben, er will nur noch Frauen aufreißen. Pierre sieht sich als unglücklicher Verlierer, weil Marion seine Liebe nicht erwidert. So verlieben sich alle immer in die Falschen. Pauline analysiert das messerscharf. Sie hat in diesem Sommer tatsächlich etwas gelernt.
    (Skip Martin)


    651819 DE
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.66
    Extras: Interview mit Eric Rohmer


    ©   2005 / 2007 by TAMINGO Media Publishing