ELINA

  • Film DVD
  • deutsch
    80 Min.
    652361 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch
    80 Min. / Tivola Edition
    652363 DEnicht mehr im Handel
  • Film DVD
  • deutsch + schwedisch
    80 Min. / Berlinale Edition
    652369 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Elina - Som om jag inte fanns
    Regie: Klaus Härö
    Musik:  
    Darsteller: Bibi Andersson, Natalie Minnevik, Marjaana Maijala, Henrik Rafaelsen, Tind Soneby, Peter Rogers
    Schweden / Finnland 2002

    ELINA - Som Om Jag Inte Fanns

    Im hohen Norden Schwedens, nahe der Grenze zu Finnland, lebt in den 1950er Jahren ein kleines Mädchen. Sie heißt Elina. Die Gegend ist gefährlich, es ist ein Moorgebiet mit tückischen Untiefen. Aber Elina kennt sich in den Sümpfen aus. Ihr verstorbener Vater, der aus Finnland stammte, hat ihr alles beigebracht - auch die finnische Sprache.
    Nach langer Krankheit darf Elina wieder zur Schule gehen. Sie kommt nun in die Klasse der strengen Direktorin Thora Holm. Fräulein Holm verbietet den Kindern finnisch zu sprechen. Das ist besonders für Anton schlimm, weil Finnisch die einzige Sprache ist, die er kann. Elina solidarisiert sich sofort mit dem von der Lehrerin schikanierten Jungen und zieht damit den Zorn der kratzbürstigen alten Jungfer auf sich. Auch dem neu aus der Stadt angekommenen Lehrer Einar, der sich sehr offen gibt und Interesse für die finnische Sprache zeigt, klopft die herzlose Schulleiterin gleich auf die Finger. Elina läßt sich die demütigende Behandlung von der herrischen Lehrerin nicht gefallen. Sie bleibt stur und verweigert sich in der Schule allen unangemessenen Anordnungen. Schließlich tritt sie sogar in den Hungerstreik. Fräulein Holm fürchtet, den Machtkampf nicht gewinnen zu können. Erzürnt erklärt sie das unfolgsame Mädchen in ihrer Klasse für "Luft" und straft sie mit Ignoranz und Nichtbeachtung. Nun hat auch Elina genug. Sie verläßt die Schule und läuft hinaus ins Moor. Dort draußen fühlt sie sich der Seele ihres toten Vaters nahe, dort sucht sie häufig Trost, wenn sie Kummer hat. Aber ein falscher Schritt bringt das innerlich aufgewühlte Kind in Lebensgefahr...

    Mit ihrem beherzten Widerstand gegen die Ungerechtigkeit bringt das kleine Mädchen die ganze Schule in Aufruhr, bis Fräulein Holm einsehen muß, daß ihre starrsinnige Haltung falsch ist. Das stimmungsvolle kleine Kinderdrama erzählt die Geschichte ruhig und ganz besonnen. Nicht Gebrüll und Gewalt führt hier als Mittel der Auseinandersetzung zum Erfolg, sondern Elinas stiller Protest, den sie mit unbeirrbarer Konsequenz durchzieht. Ein wunderbares Lehrstück darüber, daß Kinder sich nicht alles gefallen lassen dürfen, daß sie eine Stimme haben - und das Recht sie zu benutzen. Mut sich gegen Erwachsene aufzulehnen, wenn diese ihre Autorität mißbrauchen, ist etwas, das Kinder so früh wie möglich erwerben sollten. Filme wie "Elina" helfen dabei, Kinder stark zu machen. (Pino DiNocchio)


    652361 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 80 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  
    - minus - es fehlt der schwedische Originalton


    652363 DE - Tivola Edition
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: keine
    Länge: 80 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  
    - minus - es fehlt der schwedische Originalton


    652369 DE - Berlinale Edition
    Tonspur: Deutsch / Schwedisch
    Untertitel: D (nicht ausblendbar)
    Länge: 80 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   2005 / 2006 by TAMINGO Media Publishing