KINDER DES HIMMELS

  • Film DVD
  • deutsch + farsi
    90 Min.
    657369 DE

    Originaltitel: Bacheha-Ye aseman
    Regie: Majid Majidi
    Musik:  
    Darsteller: Amir Farrokh Hashemian, Bahare Seddiqi, Behzad Rafi, Dariush Mokhtari, Fereshte Sarabandi, Kamal Mirkarimi, Masume Dair, Mohammad Amir Naji, Mohammad-Hasan Hosseinian, Nafise Jafar-Mohammadi
    Iran 1997

    KINDER DES HIMMELS - Bacheha-Ye aseman

    Ali holt die Schuhe seiner Schwester vom Schuhmacher ab. Weil er unterwegs herumtrödelt und nicht achtsam ist, gehen ihm die Schuhe verloren. Das ist ein furchtbares Mißgeschick. Die Familie ist arm, der Vater hat keine Arbeit. Für neue Schuhe reicht das Geld nicht. Deshalb verheimlicht Ali den Verlust. Fortan teilt er sein eigenes Paar Schuhe mit Schwester Zahra. Mit kleinen Geschenken hält er sie bei Laune, damit sie den Eltern nichts verrät.
    Da Mädchen und Jungen wegen der islamischen Geschlechtertrennung nicht gleichzeitig in der Schule sein dürfen, funktioniert der Schuhtausch prima. Die Kinder werden nacheinander unterrichtet. Jeden Tag laufen sich Ali und Zarah auf dem Schulweg entgegen, um sich das einzige Paar Schuhe zu übergeben. Es geht aber nicht immer ganz ohne Pannen. Ali muß rennen wie der Teufel. Trotzdem geschieht es mehrmals, daß er zu spät in die Schule kommt und getadelt wird.
    Hoffnung keimt für Ali auf, als ein Laufwettbewerb zwischen verschiedenen Schulen veranstaltet wird: Als zweiten Preis gibt es Paar neue Turnschuhe zu gewinnen! Mit Hartnäckigkeit überredet er den Sportlehrer, ihn an dem Lauf teilnehmen zu lassen, obwohl er bisher gar nicht in der Sportgruppe war. Das tägliche Rennen auf dem Schulweg hat Alis Beine trainiert. Es kommt der Tag des großen Wettkampfs. Ali rennt und rennt...

    Der rührende Kinderfilm bietet einen tollen Einblick in den Alltag einer iranischen Familie aus einfachen Verhältnissen. Man sieht hier das normale Leben der Menschen in Teheran. Man sieht ihr Zuhause, die Schule, die Moschee, die Läden. Man sieht auch den Gegensatz zwischen Armut und Arbeitslosigkeit im einen und wohlhabenden Bürgern im anderen Viertel der Stadt. Der Held ist der kleine Ali, der tapfer alle Mühen auf sich nimmt, um den Schaden wieder gutzumachen, den er durch seine Fahrlässigkeit angerichtet hat. (Pino DiNocchio)



    657369 DE
    Tonspur: Deutsch / Farsi
    Untertitel: D
    Länge: 90 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras:  


    ©   2006 / 2007 by TAMINGO Media Publishing