ATTACK THE BLOCK

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    84 Min.
    661229 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    88 Min.
    761229 DE

    Originaltitel: Attack the Block
    Regie: Joe Cornish
    Musik:  
    Darsteller: Nick Frost, Jodie Whittaker, John Boyega, Alex Esmail, Franz Drameh, Leeon Jones, Luke Treadaway, Jumayn Hunter, Simon Howard, Sammy Williams, Michael Ajao
    Großbritannien 2011

    ATTACK THE BLOCK

    Im South End von London regnet es an einem Feiertag im November den ganzen Abend mit viel Getöse Feuerwerk vom Himmel. Der Brocken, der in ein geparktes Auto kracht, neben dem eine Straßengang von Teenagern gerade die Krankenschwester Sam auf ihrem Nachhauseweg von der Arbeit ausraubt, kommt ziemlich wahrscheinlich aus dem Weltall. Aus dem zertrümmerten Wagen springt ein hundeartiges Tier. Gangleader Moses verfolgt das Biest und killt es. Es ist eine recht eklige Kreatur, ganz sicher ein Alien. Die Jungs bunkern das tote Vieh in ihrem Wohnblock bei dem Drogendealer Ron.
    Noch mehr, noch größere, noch bissigere Monster fallen vom Himmel. Die Jungs laufen wieder nach draußen, um auf Monsterjagd zu gehen. Bald fragt sich, wer hier wen jagt. In dem riesigen Wohnblock trifft die Jugendbande unvermittelt wieder auf ihr Überfallopfer Sam, die nämlich auch dort wohnt. Die Krankenschwester muß nun die ersten Verletzten versorgen. Die Jungs sind fest entschlossen, ihren Block gegen die Invasion der Aliens zu verteidigen, während es schon überall von Bullen wimmelt und sie in dem Chaos auch den großen Drogenboss des Blocks gegen sich aufgebracht haben. Letzte Zuflucht bietet die bunkerartig gesicherte Marihuanaplantage im 19. Stock...

    Ach du Scheiße, was für ein Kiffer-Alptraum! Hätten die Jungs bloß nicht von dem Gras geraucht! Die Aliens sind pechschwarze, pelzige Viecher mit leuchtenden Fangzähnen. Sie entern den Wohnblock über die Fassade. Moses und seine Kumpels nehmen mutig den Kampf auf.
    Den Briten ist hier ein echter Überraschungshit gelungen. Mit expressiven Kameraperspektiven und effektvoller Beleuchtung entfaltet der Film eine ganz eigene Stimmung. Schauplatz ist die gewaltige Betonwohnburg und dessen direkte Umgebung. Die Handlung konzentriert sich auf die Gruppe von Jugendlichen. Sie spielt im Milieu überwiegend farbiger Einwanderer im Süden Londons, wo Drogen, Kriminalität und Bandenbildung den Alltag definieren. Diese Einwohner haben sich in ihren Stadtvierteln eine separate Gesellschaft außerhalb des Gesetzes geschaffen, mit dem sie in einem Dauerkonflikt stehen. Klar daß die Polizei bei der Ausübung ihrer Pflicht wenig Verständnis für Kids hat, die gerade gegen zottelige Freßmonster kämpfen, um ihren Häuserblock und womöglich die ganze Welt zu retten. (Pino DiNocchio)



    661229 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 84 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Making of: Behind the Block


    761229 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, 3 Audiokommentare; 5 Featurettes: Behind the Block, Creature Feature, Meet the Gang, It's a Rap, Unfilmed Action


    ©   2013 by TAMINGO Media Publishing