HIDDEN

  • Film DVD
  • deutsch + norwegisch
    94 Min.
    661409 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + norwegisch
    91 Min.
    761409 DE

    Originaltitel: Skjult
    Filmlänge: DVD 89 Min. ohne Abspann
    Regie: Pål Øie
    Musik:  
    Darsteller: Kristoffer Joner, Cecilie A. Mosli, Bjarte Hjelmeland, Marko Iversen Kanic, Anders Danielsen Lie, Karin Park, Eivind Sander, Arthur Berning, Andreas Haugsbø, Marius Rusti, Julie Rusti, Jon Sigve Skard
    Norwegen 2009

    HIDDEN - Skjult

    Kai kehrt zurück in den Ort seiner Kindheit, um seine Mutter zu bestatten. 19 Jahre zuvor war er als Junge vor den grausamen Mißhandlungen der Mutter davongelaufen. Jetzt, so wünscht er sich, wird das böse Weib endlich in der Hölle brennen.
    Das alte Haus in den Wäldern steckt voller Erinnerungen. Kai erlebt jenen schrecklichen Moment immer und immer wieder: Nach zahllosen Versuchen war es ihm einer nachts gelungen, aus dem Keller zu entfliehen. Er war um sein Leben gelaufen, durch den Wald geirrt, auf die Straße geraten. Blendende Scheinwerfer, ein Knall, ein Feuer. Der Truck war beim Abbremsen ins Schleudern gekommen in das Auto einer Familie gekracht. Da war ein anderer kleiner Junge am Waldrand...

    Die Einheimischen reagieren frostig bis offen feindselig auf Kais Rückkehr. Sie wissen mehr als sie zugeben. Bald ahnt Kai, daß der kleine Peter, dessen Eltern damals in dem Auto getötet wurden, nicht, wie alle glauben, wenig später in der nahen Schlucht zu Tode stürzte. Nur Kindheitsfreundin Sara, die jetzt die lokale Polizistin ist, steht Kai bei seinen Nachforschungen zur Seite. Mit vielen quälenden Horrorvisionen bahnt sich die in seinem Gedächtnis verschüttete Wahrheit vom Geschehen in jener Nacht zurück in Kais Bewußtsein. Durch seine Flucht hatte er unbeabsichtigt etwas ausgelöst, dem er jetzt nach so vielen Jahren ein erlösendes Ende bereiten muß.
    Die Jungen Kai und Peter sind nur in mehreren kurzen Flashs zu sehen. Sonst ist der ganze Film auf den erwachsenen Kai ausgerichtet. Darsteller Kristoffer Joner durchläuft eine Phase schmerzvoller innerer Reinigung. Es ist die finale emotionale Abrechnung mit der bösartig psychopathischen Mutter, und es ist die lange verdrängte Verarbeitung der eigenen Schuld, die Kai seit der verhängnisvollen Nacht seiner Flucht mit sich getragen hatte. Der Horrorthriller läßt mit sauber gesetzten Effekten geschickt Realität und Vision ineinander verschwimmen. (Pino DiNocchio)



    661409 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Norwegisch
    Untertitel: D
    Länge: 94 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover


    761409 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Norwegisch
    Untertitel: D
    Länge: 91 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover


    ©   2012 / 2015 by TAMINGO Media Publishing