DIE HÜTERIN DER GEWÜRZE

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    92 Min.
    662609 DE

    Originaltitel: Mistress Of Spices
    Regie: Paul Mayeda Berges
    Musik: Craig Pruess
    Darsteller: Aishwarya Rai, Dylan McDermott, Nitin Ganatra, Ayesha Dharker, Padma Lakshmi, Anupam Kher, Sonny Gill Dulay, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Toby Marlow
    USA / Großbritannien 2005

    DIE HÜTERIN DER GEWÜRZE - Mistress Of Spices

    Die junge Inderin Tilo betreibt in Oakland in der Bucht von San Francisco einen Gewürzladen. Zwischen ihr und den Gewürzen gibt es eine magische Verbindung. Die alte Meisterin in ihrem Herkunftsland hat sie als Kind in alle Geheimnisse der Pflanzen und ihrer aromatischen Bestandteile eingeweiht. Jeder Mensch hat sein persönliches Gewürz, dessen Eigenschaften seinem Charakter entsprechen. Tilo erkennt bei jedem ihrer Kunden, welches sein Gewürz ist. Sie hat ein feines Gespür für die großen und kleinen Nöte der Leute, die in ihren Laden kommen. So verabreicht sie ihnen mit besten Empfehlungen immer genau das, was sie gerade brauchen. Ob Herzensangelegenheiten, Familienprobleme oder gesundheitliche Leiden, für alles gibt es ein heilsames Mittel. Die Gewürze, Öle und Kräuter entfalten dann im Stillen ihre Wirkung.
    Alles ändert sich, als eines Tages ein Mann den Laden betritt, in den Tilo sich verliebt. Indem sie die Kraft der Gewürze für ihre eigenen Wünsche benutzt, um Dougs Liebe zu ihr zu beschwören, bricht sie eine der drei Regeln. Von diesem Moment an wenden sich die Gewürze gegen sie! Alle Spezereien, die sie für ihre Kunden und Freunde mit so viel Bedacht auswählt, bewirken plötzlich das Gegenteil dessen, was beabsichtigt ist. Ein Unheil folgt dem nächsten, alles gerät außer Kontrolle...

    Das sinnliche Liebesmärchen transportiert orientalischen Zauber in die westliche Welt. Fantasie, Glaube und Naturwissen verschmelzen zu einem berauschenden Erleben magischer Momente inmitten einer hektischen, gefährlichen Stadt. Wie in einer schützenden Samenkapsel entzieht sich die scheue junge Frau in ihrem Laden allen Widrigkeiten der Außenwelt. Die neue Heimat Amerika ist der Inderin fremd und unheimlich, sie zelebriert ihre tiefe Verwurzelung mit ihrer Kultur, indem sie völlig in der Leidenschaft für ihre Gewürze versinkt. Die Gewürze sind ihr Universum. Die einzelnen Gewürze sind fast schon eigenständige Akteure an der Seite der wunderschönen Schauspielerin Aishwarya Rai. Jedes von ihnen hat schließlich seinen Charakter und spielt seine Rolle. Tilo redet mit ihnen, und sie sprechen zu ihr im Geiste. Realisiert wird das im Film durch die Musik, wo jedes Gewürz den Klang eines Instruments als Stimme besitzt. Der indische Kameravirtuose Santosh Sivian hat in berauschenden Großaufnahmen die Vitalität der Gewürze meisterlich eingefangen. Das beginnt an ihrem Ursprung in Indien, wo an frischen grünen Pflanzen üppig heranwächst, was später am anderen Ende der Welt als getrocknete Früchte, Körner und Pulver in schillernden Farben leuchtet, duftet und feurige Aromen ausströmt. Auf berührende Weise erinnert diese Geschichte den Zuschauer daran, welch wichtige, in der westlichen Kultur oft vernachlässigte Bedeutung dem Geschmackssinn innewohnt, und welches geheime Doppelleben die wohltuenden Gewürze in Körper und Seele führen. Der Film der Genüsse wird besonders Leuten gefallen, die auch "Zimt und Koriander" und "Chocolat" mögen.
    Die britisch-amerikanische Produktion erzählt in farbenprächtigen, träumerisch schönen Bildern die Geschichte einer Immigrantin, die den Zwiespalt der Kulturen mit Mystik und Flucht in Imagination zu überbrücken sucht. Mit dem etwas undurchsichtigen weißen Amerikaner Doug bricht etwas in Tilos verschlossenes Leben ein, das sie zwingt, sich neuen Dingen zu öffnen, ohne dabei ihre Identität aufzugeben. Die Begegnung mitgebrachter Tradition mit der Wirklichkeit der neuen Wahlheimat muß nicht immer ein hartes Sozialdrama sein. Die Hüterin der Gewürze hat zwar auch einen Konflikt durchzustehen, doch sie beschreitet dabei einen sinnlicheren Weg, und ihr Gewinn daraus ist reicher. (Pino DiNocchio)


    662609 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 92 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Audiokommentar, Interviews, Featurette, B-Roll


    ©   2006 by TAMINGO Media Publishing