IMAGINARY HEROES

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    107 Min.
    663975 UK
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    107 Min.
    663977 IT
  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    107 Min.
    663979 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Imaginary Heroes
    Regie: Dan Harris
    Musik: Deborah Lurie, John Ottman
    Darsteller: Sigourney Weaver, Jeff Daniels, Emile Hirsch, Michelle Williams, Kip Pardue, Ryan Donowho, Deirdre O'Connell, Suzanne Santo
    USA 2004

    IMAGINARY HEROES

    Matt Travis ist ein gefeierter Sportschwimmer. Niemand weiß, daß der junge Mann nichts in der Welt mehr haßt als das Schwimmen. Der unglückliche 20jährige Lieblingssohn nimmt sich das Leben.
    Der Tod reißt eine tiefe Wunde in die Familie. Matts jüngerer Bruder, der sich in der Familie stets zurückgesetzt fühlt, kann und will nicht einfach als Papas neuer Musterknabe aufrücken. Nur mit der Schwester Peggy hat Tim ein enges Vertrauensverhältnis. Aber Peggy studiert auswärts, sie ist nur selten da. Während Tim nach seinem Platz im Leben sucht, entgleitet den Eltern zunehmend ihr Lebensinhalt. Vater Ben wird depressiv und zieht sich zurück. Er kann den Verlust seines Sohns nicht akzeptieren. Mutter Sandy flüchtet sich in die Illusion, ihre wilde Jugendzeit zurückzubringen, indem sie sich an Tims heimlichen Marihuanavorrat vergreift.
    Tim taumelt durch ein Gefühlschaos. Seine Freundin kann er in diesem Zustand der Beziehungsunfähigkeit nicht lieben. In einer Partynacht landet er im Ecstasyrausch mit seinem besten Freund Kyle im Bett, was ihn reichlich irritiert. Immer mehr Unklarheiten vernebeln Tims Im Hintergrund plagt ihn die Frage, ob er Schuld hat an Matts Tod. Tim trägt Geheimnisse mit sich herum. Doch das größte Geheimnis bewahrt seine Mutter. Als sie es Tim enthüllt, wird ihm einiges klar...

    Während Teenager Tim nach einem imaginären Helden sucht, den er sich zum Vorbild nehmen kann, wird das imaginäre Familienidyll zerpflückt. In der Familie Travis leben alle eine Lüge, die sich ein jeder von ihnen mit Drogen aus den Augen zu wischen versucht. Mutter kifft, Vater schluckt Psychopharmaka, Sohn Tim probiert alles aus. Matt hat dieses Lügengebäude auf tragische Weise verlassen. Dadurch müssen sich auch die Eltern endlich der Wirklichkeit stellen. Wie in "The Squid And The Whale" oder "The Ice Storm" wirft eine verlebte Ehe alle aus der Bahn und deckt auf, daß von Anfang an etwas im Konzept dieser Familie nicht in Ordnung war.
    In der jugendlichen Hauptrolle glänzt Emile Hirsch. Sigourney Weaver porträtiert die Mutter Sandy mit gekonnten Spitzen. (Pino DiNocchio)



    663975 UK
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Italienisch
    Untertitel: D, E, TUR + 2 weitere
    Länge: 107 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar mit Sigourney Weaver, Audiokommentar mit Emile Hirsch und Regisseur Dan Harris, entfallene Szenen, hinter den Kulissen


    663977 IT
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Italienisch
    Untertitel: D, E, TUR + 2 weitere
    Länge: 107 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar mit Sigourney Weaver, Audiokommentar mit Emile Hirsch und Regisseur Dan Harris, entfallene Szenen, hinter den Kulissen


    663979 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Italienisch
    Untertitel: D, E, TUR + 2 weitere
    Länge: 107 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Audiokommentar mit Sigourney Weaver, Audiokommentar mit Emile Hirsch und Regisseur Dan Harris, entfallene Szenen, hinter den Kulissen


    ©   2007 / 2009 by TAMINGO Media Publishing