KING OF THE HILL

  • Film DVD
  • deutsch + spanisch
    85 Min.
    669189 DE

    Originaltitel: El Rey de la Montaña
    Regie: Gonzalo Lopez-Gallego
    Musik:  
    Darsteller: Leonardo Sbaraglia, María Valverde, Andres Juste, Thomas Riordan, Pablo Menasanch, Francisco Olmo, Manuel Sánchez Ramos
    Spanien 2007

    KING OF THE HILL - El Rey de la Montaña

    An einer Tankstelle begegnet Quim der jungen Bea. Sie schiebt in der Toilette eine schnelle Nummer mit ihm und klaut ihm dabei die Brieftasche.
    Ein Stück weiter auf der Straße durch eine menschenverlassene Berglandschaft wird Quims Auto beschossen. Er steigt aus, und eine Gewehrkugel trifft ihn ins Bein. Panisch fährt er wieder los und verliert die Orientierung. Er hat keine Ahnung, wo er sich befindet. Immer tiefer gerät er auf abgelegenen Wegen in die Wildnis, überfährt dabei eine plötzlich aus dem Unterholz springende Person, heizt drauf los, bis der Wagen den Geist aufgibt. Nun humpelt er zu Fuß weiter. Da trifft er ausgerechnet Bea bei ihrem Auto wieder. Ihr Reifen wurde zerschossen. Immer wieder fallen aus dem Hinterhalt Schüsse auf die Fahrzeuge und auch auf die Menschen. Die Polizisten der Guardia Civil, die auf einmal auftauchen und die zwei Fremden festnehmen, werden unversehens ebenfalls Opfer der unsichtbaren Heckenschützen. Angstgebadet irren Quim und Bea durch den herbstlichen Wald, quälen sich mit immer schlimmeren Verletzungen voran. Es scheint kein Entkommen zu geben...
    Es sind zwei halbwüchsige Jungen und ihr Hund, die mit schwerem Schießgerät durch den Wald streifen! Die beiden Brüder sammeln im Wettbewerb mit anderen Teams Punkte für jeden Abschuß...

    Der Mensch ist das gefährlichste Raubtier der Erde, er allein vermag mit seinen Waffen seine Beute aus der Distanz zu jagen und zu töten. Quim und Bea erfahren das aus der Perspektive der Gejagten. In permanenter Todesangst, ohne den Gegner zu sehen, ohne ihn überhaupt zu kennen, ohne sein Motiv zu wissen, werden sie gnadenlos gehetzt. Die Schüsse aus dem Nichts sind in diesem Horrorthriller das eigentliche Monster. Sie stellen eine reale Gefahr dar, vor der es keinen Schutz gibt. Was die beiden Jungen zu dem eiskalt mörderischen Spiel treibt, wird nicht ergründet. Sie bleiben rätselhafte Charaktere, die der Zuschauer auch erst ziemlich gegen Ende der Jagd zu sehen bekommt.
    Gefilmt wurde der Angstthriller durchweg in der freien Natur, damit alles echt rüberkommt. (Pino DiNocchio)



    669189 DE
    Tonspur: Deutsch / Spanisch
    Untertitel: D
    Länge: 85 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Making of


    ©   2008 by TAMINGO Media Publishing