INTO THE WILD

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    142 Min.
    669829 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    148 Min.
    769829 DE

    Originaltitel: Into The Wild
    Regie: Sean Penn
    Musik: Eddie Vedder
    Darsteller: Emile Hirsch, Catherine Keener, Brian Dierker, Catherine Keener, Hal Holbrook, William Hurt, Marcia Gay Harden, Jena Malone, Kristen Stewart, Vince Vaughn
    USA 2007

    INTO THE WILD

    Viel hat der junge Christopher McCandless aus West Virginia bis zu seinem exzellenten College Abschluß noch nicht gelebt. Genug aber für den Wunsch, schon radikal aus seinem bisherigen Leben auszubrechen.
    Chris hinterläßt alles, was er besitzt, und verschwindet spurlos: Das Auto stellt er in die Wüste, seine Ersparnisse spendet er für wohltätige Zwecke, Ausweise und Kreditkarten vernichtet er. Unter dem neuen Namen Alexander Supertramp wandert er mit dem Rucksack los, um sich von allem zu befreien, was seine Existenz in den vergangenen 20 Jahren ausgemacht hat. Zwei Jahre lang trampt der junge Mann ohne Geld durch Nordamerika, erlebt Abenteuer, lernt Menschen kennen, stellt sich körperlichen Herausforderungen, saugt immer wieder die Ruhe der unberührten Natur in sich ein. Dann endlich erreicht Chris ein großes Ziel: Am Ende seiner Reise zieht es ihn in die weiße Wildnis Alaskas. Ein alter Bus, der irgendwann mitten in der Landschaft liegengeblieben war, wird seine Unterkunft. Chris ist jetzt endgültig weg von der Zivilisation. In dieser Einsamkeit fühlt er sich endlich wirklich frei. Mehrere Monate will er hier nur von dem leben, was die Natur gibt. Sein Tagebuch gibt Zeugnis von allen seinen Reiseerlebnissen durch Amerika und von seinem Glücksgefühl als Einsiedler in Alaska, bis ihm im Überlebenskampf ein fataler Fehler unterläuft...

    Chris hatte herausgefunden, daß sein ganzes bisheriges Leben eine Lüge war. Seine Identität war gar nicht die, die sein Vater ihm vorgaukelte. Die Ehe seiner Eltern war eine Farce, geprägt von häuslicher Gewalt und Geltungssucht, Karrieredenken und materiellem Wohlstand. Inspiriert von der freiheitsliebenden Literatur hatte Chris danach gesucht, sich durch einen totalen Ausstieg neu zu erfinden. Er war zu der Entscheidung gekommen, die Erwartungshaltung seiner Eltern nicht zu erfüllen und das für ihn vorgezeichnete Leben abzulehnen. Anstatt ein Jurastudium an der Harvard Universität anzutreten und wie sein Vater eine berufliche Karriere der privilegierten Oberklasse zu machen, bricht der Musterschüler alle Verbindungen ab und entschwindet in einen nahezu ekstatischen Trip der Askese.
    Die ratlosen Eltern von Chris zermartern sich im Schmerz über das Verschwinden ihres Sohnes. Auch seine Schwester vermißt ihn, doch sie weiß, was ihn umtreibt. Sie kennt das Geheimnis, sie findet Trost in dem Gedanken, daß ihr Bruder finden wird, wonach er sucht.
    Nach einer wahren Begebenheit erzählt der Roman "Into The Wild" von Jon Krakauer die Tragödie eines jungen Mannes, der seinem behüteten Wohlstandsleben entflieht, weil sich seine Seele nach Stille und Einsamkeit sehnt. Emile Hirsch spielt in der Verfilmung den Aussteiger, der als Traumtänzer durch Amerika tingelt, um in der Besitzlosigkeit sein Glück zu finden. Chris zieht sich immer weiter aus der Gesellschaft zurück, bis er schließlich im Sommer Alaskas mit der Natur verschmilzt und sich geradezu in ihr auflöst. (Pino DiNocchio)



    669829 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 142 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Interviews mit Cast & Crew, Featurette "The Story - The Characters", Featurette "The Experience", Musik Video Eddie Vedder


    769829 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 148 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover, Interviews mit Cast & Crew, Featurette "The Story - The Characters", Featurette "The Experience", Musik Video Eddie Vedder


    ©   2008 / 2010 by TAMINGO Media Publishing