LUCIA UND DER WEIHNACHTSMANN

  • Film DVD
  • deutsch + dänisch
    82 Min.
    676149 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + dänisch
    86 Min.
    776149 DE

    Originaltitel: Julemandens datter
    Filmlänge: BD 84 Min. ohne Abspann
    Regie: Christian Dyekjær
    Musik:  
    Darsteller: Martin Buch, Ella Testa Kusk, Peter Sejer Winther, Mia Lyhne, Ulf Pilgaard, Nicolaj Kopernikus, Anders Brink Madsen, Rumle Grunwald Falk, Mette Agnete Horn
    Dänemark 2018

    LUCIA UND DER WEIHNACHTSMANN - Julemandens datter

    Lucia findet es ungerecht. Bloß weil sie ein Mädchen ist, darf sie in der Weihnachtsschule nicht in die Weihnachtsmannklasse gehen. Es gibt nun mal keine Weihnachtsfrau, belehrt sie der Vater Julius, selbst Weihnachtsmann. Mädchen lernen Stricken, Backen und andere Hausarbeit. Lucia läßt nicht locker. Sie will sich unbedingt mit den Jungs messen, erntet bei denen allerdings nur Hohn.
    Zur Weihnachtsfeier der Weihnachtsschule versammeln sich wie jedes Jahr die Weihnachtsmänner aus aller Welt, deren Söhne hier auf ihren magischen Beruf vorbereitet werden. Bei der Lotterie zieht Lucia den Hauptgewinn. Die 12jährige hat nun einen Wunsch frei. Prompt wünscht sich das aufsässige Mädchen, in die Weihnachtsmannklasse aufgenommen zu werden. Das löst einen mittleren Eklat aus. Es verstößt gegen alle Traditionen. Doch es bleibt der Schule keine andere Wahl, als den verlosten Wunsch zähneknirschend zu erfüllen.
    Man denkt sich für Lucia eine besonders schwere Aufnahmeprüfung aus: Sie muß ihrerseits einem Kind seinen Weihnachtswunsch erfüllen. Dazu bestimmt wird ein kleiner Junge namens Albert, der in Dänemark wohnt.
    Alberts Vater Lars, ein im Museum angestellter Archäologe, ist krank. Nachdem er an der Fundstelle eines Schatzes von einem schrecklichen Tier angefallen wurde, ist er übergeschnappt und sitzt in einer psychiatrischen Anstalt fest. Lucia und Albert machen sich an die Detektivarbeit, um herauszufinden, was Lars widerfahren ist, und wie er geheilt werden kann. Lucia erkennt bald, daß Lars von Krampus angegriffen wurde. Mit Hilfe eines magischen Buchs und einiger Schützenhilfe von ihren Eltern geht Lucia zusammen mit Albert auf die Suche nach dem Schatz, den Krampus gestohlen hat...

    Krampus ist in der Sagenwelt der Weihnachtsgeschöpfe ein böser Gegenspieler des Weihnachtsmanns. Der dänische Abenteuerfilm bringt eine ganz eigene Version zum Ursprung der Krampus-Figur und verändert damit ab sofort ihre Zukunft. Ob die Welt damit einverstanden ist, bleibt zu bezweifeln. Jedenfalls, wenn man eine begründete Tradition brechen kann, dann kann man sie auch gleich ganz abschaffen.
    Die Kinderschauspieler Ella Testa Kusk als Lucia und Peter Sejer Winther als Albert machen einen guten Job, die erwachsenen Darsteller spielen ebenfalls ernsthaft, und die Kulissen sind schön gestaltet. Abgesehen von dem kruden Geschlechterkampf liefert die Tochter des Weihnachtsmanns hier ein kuscheliges Weihnachtsmärchen für düstere Nachmittage. (Pino DiNocchio)


    676149 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Dänisch
    Untertitel: D
    Länge: 82 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover


    776149 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Dänisch
    Untertitel: D
    Länge: 86 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover


    ©   2019 / 2020 by TAMINGO Media Publishing