ES (2017)

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    129 Min.
    676861 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    135 Min.
    776869 DE

    Originaltitel: It
    Filmlänge: BD 129 Min. ohne Abspann
    Regie: Andres Andy Muschietti
    Musik: Benjamin Wallfisch
    Darsteller: Bill Skarsgård, Jaeden Lieberher, Jack Dylan Grazer, Wyatt Oleff, Finn Wolfhard, Sophia Lillis, Chosen Jacobs, Jeremy Ray Taylor, Nicholas Hamilton, Owen Teague, Jackson Robert Scott
    USA 2017

    ES - IT (2017)

    Ausgangspunkt sind im Sommer 1989 mehrere verschwundene Kinder. Eines davon ist Bills kleiner Bruder Georgie, der vom Spielen im Regen nicht zurückkommt. Bill glaubt, sein Bruder könnte in die Kanalisation geschwemmt worden sein. Mit seinen Freunden Eddie, Stanley und Richie erkundet er das Abwassersystem der Stadt. Zu ihnen stößt der fettleibige Ben, der von einer Gang Halbstarker drangsaliert wird, das Mädchen Beverly, das von ihrem schmierigen Vater bedrängt wird, und später noch der farbige Mike, den sie gegen die Prügelattacke von Henrys Gang verteidigen. Die Sieben sind eine Art "Club der Verlierer". Ist es ihre Ängstlichkeit, die sie alle möglichen schauerlichen Erscheinungen sehen läßt, oder geht da wirklich ein kinderfressendes Monster in Gestalt eines Clowns in der Stadt um? Nachforschungen in der Geschichte der Stadt ergeben, daß ES tatsächlich alle 27 Jahre auftaucht und Kinder tötet. Die Freunde wollen nicht nur ihre individuellen Ängste besiegen, sondern ES für immer vernichtenů

    ES ist also wieder da! 27 Jahre nachdem der Roman von Stephen King als TV-Zweiteiler erstmals verfilmt wurde, kehrt ES zurück. Hollywood hat daraus einen Kinofilm in zwei Teilen gemacht. Der erste Film erzählt die Geschichte der Kinder. Zwei Jahre danach soll dann der zweite Teil auf die Leinwand kommen, in dem die Freunde als Erwachsene noch einmal zusammenkommen, weil ES wieder da ist.
    Bei der Verfilmung von 1990 werden die sieben Charaktere nacheinander eingeführt. Die Erwachsenen erhalten dort jeweils den Anruf und erinnern sich in langen Rückblenden an die Geschehnisse von damals. Das nimmt den ganzen ersten Teil ein. In Teil eins der Neuverfilmung hingegen agieren ausschließlich die Jungdarsteller, da beim Dreh der Cast der Erwachsenen für den zwei Jahre später folgenden Teil zwei noch nicht feststand. Es wird spekuliert, ob man einige der Kinderdarsteller von damals dafür gewinnen könnte, jetzt ihre Rollen als Erwachsene zu übernehmen. Einer wird auf jeden Fall nicht dabei sein: Jonathan Brandis, der seinerzeit Bill spielte, lebt nicht mehr. Er starb im Alter von 27 Jahren! Der aktuelle Bill Darsteller Jaeden Lieberher wünschte sich Christian Bale als den erwachsenen Part seiner Rolle. Auch Bale hatte seine Schauspielkarriere als Teenager begonnen. Von den sieben Jungschauspielern im "Club der Verlierer" besticht Jaeden Lieberher als ganz besonderes Nachwuchstalent.
    Ob Bill Skarsgård als Pennywise furchteinflössender ist als sein Vorgänger in der Rolle, Tim Curry, das läßt sich nur in der Gesamtbetrachtung der filmischen Umsetzung beurteilen. Bei fast allen Aufnahmen in Innenräumen und in den Höhlen des Kanalsystems ist es so dunkel, daß man kaum etwas sehen kann. Typisch für die immer noch gebräuchliche Produktionsweise der 2000er Jahre und Grund für einen Punktabzug. Einen Pluspunkt gibt es im Gegenzug für die klaren Close ups der Darsteller und besonders für die ausgedehnte Badeszene.
    Von der Optik her ist ES 2017 auf der Höhe der Zeit. Horrorclown Bill Skarsgård gibt sich wandlungsfähig. Er nimmt mit Hilfe von Computeranimationen verschiedene Gestalten an. Die subtile Bedrohlichkeit der Kreatur liegt jedoch in seiner Gesichtsmimik. Eine Menge ekliger Effekte stellen teilweise die Schauspieler in den Hintergrund. Splatterfans werden ebenso bedient wie das auf Grusel und Suspense orientierte typische Stephen King Publikum. Die bereits erwähnte zerfledderte Charakterentwicklung geht mit der Oberflächlichkeit moderner Hollywood Produkte einher.
    Ein häufig benutztes Setting bei Stephen King ist die Gruppe von Außenseiter Teenagern, die durch den Schrecken ihrer gemeinsamen Erlebnisse zu tief verschworenen Freunden werden. Auch "Stand By Me" und "Dreamcatcher" erzählen von solchen Freundschaften. Gespannt sein darf man schon darauf, wie die Fortschreibung im zweiten Akt von ES 2019 ausfallen wird. (Pino DiNocchio)


    676861 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch
    Untertitel: D, E + 6 weitere
    Länge: 129 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Nicht verwendete Szenen
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    776869 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 135 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover; Pennywise lebt; Club der Verlierer: Begegnung mit den Teenager-Stars; König der Abgst: Stephen King; Nicht verwendete Szenen


    ©   2017 / 2018 by TAMINGO Media Publishing