AUF AUGENHÖHE

  • Film DVD
  • deutsch
    95 Min.
    676929 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    99 Min.
    776929 DE

    Originaltitel: Auf Augenhöhe
    Filmlänge: BD 94 Min. ohne Abspann
    Regie: Joachim Dollhopf, Evi Goldbrunner
    Musik:  
    Darsteller: Luis Vorbach, Jordan Prentice, Anica Dobra, Marco Licht, Anselm Haderer, David Omeni, Julius Mainzer, Cristiano Hoenning, Philipp Laude, Mira Bartuschek, Ella Frey, Lorenz Breckner, Lino Elias Zachmann, Sebastian Fräsdorf, Nils Schulz, Patrick Kalupa, Sebastian Gerold
    Deutschland 2016

    AUF AUGENHÖHE

    In einer Kiste mit persönlichen Sachen von seiner verstorbenen Mutter findet Michi einen nie abgeschickten Brief an seinen Erzeuger. Wie elektrisiert versucht der 10jährige, den Mann ausfindig zu machen, der gar nichts davon weiß, daß er einen Sohn hat. In seinem Wunschdenken malt sich Michi seinen Vater als tollen Typen aus, der ihn aus dem Kinderheim holen würde.
    Die erste Begegnung ist ein Schock: Tom ist kleinwüchsig! Er ist ein Zwerg, umgangssprachlich, ein erwachsener Mann nicht größer als Michi selbst. So hatte der Junge sich seinen Vater gewiß nicht vorgestellt. Der fiese Spott der anderen Kinder macht ihm jedoch den schnellen Abschied vom Heim nicht schwer. Er flüchtet zu Tom, obwohl er von so einem Vater nichts wissen will. Vor den neuen Freunden verleugnet Michi den peinlichen Vater. Auch für Tom ist es alles andere als einfach, plötzlich Vater zu sein und auch noch daran Schuld zu sein, daß der Sohn wegen seines Zwergenwuchses schikaniert wird...

    Großartig gespielt von Jungdarsteller Luis Vorbach und dem kanadischen Schauspieler Jordan Prentice, ist die Vater-Sohn-Beziehung eine schwere Geburt. Nur langsam kann sich Michi dazu überwinden, Tom in seiner Andersartigkeit als Vater zu akzeptieren. Nachdem sich die inneren Widerstände gelegt haben, werden die beiden ein wunderbares Team. Dann macht die deutsche Bürokratie dem neuen Glück einen Strich durch die Rechnung. Auf den Prüfstand gestellt wird hier das Primat, daß ein Kind juristisch nur in die Verfügungsgewalt eines biologischen Elternteils gegeben werden darf. So unerwartet Toms Äußeres für Michi anfangs ist, so wenig spielt es nach dem Entstehen einer tiefen Freundschaft eine Rolle, ob Tom überhaupt der Vater ist. "Auf Augenhöhe" in mehrfacher Bedeutung plädiert vor allem für das Selbstbestimmungsrecht der Kinder. (Pino DiNocchio)



    676929 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 95 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover, Audiodeskription, Featurette, Interviews, B-Roll


    776929 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 99 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Wendecover, Audiodeskription, Featurette, Interviews, B-Roll


    ©   2017 by TAMINGO Media Publishing