HOUSE OF LAST THINGS

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    106 Min.
    677229 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    109 Min.
    777229 DE

    Originaltitel: House of Last Things
    Filmlänge: BD 107 Min. ohne Abspann
    Regie: Michael Bartlett
    Musik:  
    Darsteller: Lindsay Haun, RJ Mitte, Blake Berris, Micah Nelson, Randy Schulman, Diane Dalton
    USA 2013

    HOUSE OF LAST THINGS

    Housesitterin Kelly paßt auf das Anwesen eines auseinandergelebten Ehepaars auf, während dieses Urlaub in Venedig macht. Sarah wurde frisch aus der Psychiatrie entlassen, sie kann einen Neuanfang brauchen, glaubt ihr Gatte. Alan selbst hat ebenfalls eine Auszeit nötig. Der Journalist einer Zeitschrift für klassische Musik fühlt sich ausgelaugt.
    Kelly bleibt nicht lang allein in dem fremden Haus. Ihr kleinkrimineller Freund Jesse quartiert sich ungebeten ein. Auch ihr geistig zurückgebliebener Bruder Tim kommt vorbei und findet Unterschlupf. In dem Haus gehen merkwürdige Dinge vor. Vom Einkaufen bringt Jesse einen kleinen Jungen mit, den er einfach vor dem Supermarkt aufgelesen hat. Der 8jährige Adam spricht nicht viel. Jesse bildet sich ein, für den Jungen Lösegeld erpressen zu können. Doch niemand vermißt das Kind.
    Auf der Reise müssen Alan und Sarah sich ihrem Trauma stellen. Beide haben auf unterschiedliche Art ein schreckliches Ereignis verdrängt, welches sie jetzt nicht mehr losläßt. Im fernen Venedig scheinen sie mit ihrem Haus verbunden zu sein - oder mit dem, was darin spukt.
    Jesse verändert sich in beängstigender Weise. Der nichtsnutzige Macho verwandelt sich in einen kultivierten Hausherren, der plötzlich Gefallen an Alans klassischer Musiksammlung findet. Er wird Alan immer ähnlicher...

    Ein bißchen inspiriert von "Wenn die Gondeln Trauer tragen" verfolgt der tragische Tod ihres Kindes das Paar in die historische Lagunenstadt, wo Narren und Gespenster die Wirklichkeit verzerren. Die Beziehungen der Akteure zueinander durchkreuzen sich. Die am meisten von der Aura des Hauses getroffene Figur ist Jesse. Er mutiert von einem Arschloch zu einem anderen und zieht dabei alle anderen Figuren in den Abgrund. Auf der anderen Seite des Tors zur Hölle zermartern sich Sarah und Alan, deren Rolle hier endet. Das Haus hat jetzt einen neuen Wirt. So richtig sinnhaftig ist die ganze Konstruktion nicht. Der Plot spielt mit verschiedenen Elementen des Genres, ohne ein originäres Szenario zu entwickeln. (Pino DiNocchio)



    677229 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 106 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover


    777229 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: keine
    Länge: 109 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.78
    Extras: Wendecover


    ©   2014 by TAMINGO Media Publishing