DIE MITTE DER WELT

  • Film DVD
  • deutsch
    111 Min.
    677649 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch
    115 Min.
    777649 DE

    Originaltitel: Die Mitte der Welt
    Filmlänge: BD 110 Min. ohne Abspann
    Regie: Jakob M. Erwa
    Musik:  
    Darsteller: Louis Hofmann, Jannik Schümann, Sabine Timoteo, Svenja Jung, Ada Philine Stappenbeck, Bendix Hansen, Sarah Fuhrer, Manuel Schmitz, Inka Friedrich, Nina Proll, Sascha Alexander Gersak
    Deutschland / Österreich 2016

    DIE MITTE DER WELT

    Phil ist 17 und wie vom Blitz getroffen. Auf der Stelle verliebt er sich in den neuen Mitschüler Nicholas. Es ist ein Déjà-vu, als der sportliche Jüngling nach den Ferien das Klassenzimmer betritt. Phil weiß sofort, daß er diesem Jungen als Kind schon einmal flüchtig begegnet war. Es war der Moment gewesen, in dem seine Mutter an Phils fasziniertem Blick erkannt hatte, daß ihr Sohn auf Jungen steht.
    Es geht viel um Phils Familie: seine Mutter und seine Schwester Dianne. Mit Zwillingen im Bauch war die exzentrische Amerikanerin mit dem sonderbaren Namen Glass nach Europa gekommen, um in einem geerbten Haus zu leben, das wie eine verwunschene Märchenvilla aussieht. Ihren Erzeuger kennen die Geschwister nicht. Alle Nachforschungen bleiben ergebnislos. Glass hüllt sich in dieser Frage in eisernes Schweigen. Andere düstere Familiengeheimnisse überschatten Phils erste Liebe. Dianne entfernt sich immer mehr von ihrem Zwillingsbruder, und Phil kann ihr distanziertes Verhalten nicht einordnen.
    Mit seiner besten Freundin, der exaltierten Kat, teilt Phil seine Gefühlsexplosion. Alles dreht sich schwindelerregend im Kreis, als Nicholas den ersten Schritt macht...

    Mit dem Roman "Die Mitte der Welt" brach Andreas Steinhöfel als erster deutscher Autor in die nordamerikanisch besetzte Domäne der schwulen Jugendliteratur ein und befreite das Subgenre zugleich von der Fokussiertheit auf das Coming out. Phils Schwulsein steht bei Familie und Freunden außer Frage. Der österreichische Regisseur Jakob M. Erwa gestaltet die Kulisse im Look der 1980er Jahre; dem goldenen Jahrzehnt der Freiheit, in dem Jugendliche ihre frisch entdeckte Homosexualität offen und expressiv ausleben konnten.
    Louis Hofmann ist für den Stiltypus des New Romantic angehauchten Gay Teen die kongeniale Idealbesetzung. Klug, sensibel, verletzlich und dennoch selbstbewußt vereint Louis alle Facetten von Phils Charakter. Die in mehrere Ebenen verschachtelte Romanvorlage wurde zwar für das Drehbuch stark eingekürzt, aber das schmälert das Wohlfühlerlebnis keinesfalls. Es ist ein rundum gelungener Film voller wahnsinniger Gefühle, die den Zuschauer regelrecht hypnotisch in die Wahrhaftigkeit seiner eigenen Jugend zurückführen. (Pino DiNocchio)



    677649 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 111 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Audiodeskription, Interviews, Featurettes, B-Roll
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    777649 DE
    Tonspur: Deutsch
    Untertitel: D
    Länge: 115 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Audiodeskription, Interviews, Featurettes, B-Roll
    - minus - Covermotiv mit Zensurzeichen überdruckt


    ©   2017 by TAMINGO Media Publishing