LITTLE BOY

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    102 Min.
    677679 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    106 Min.
    777679 DE

    Originaltitel: Little Boy
    Filmlänge: DVD 97 Min. ohne Abspann
    Regie: Alejandro Monteverde
    Musik:  
    Darsteller: Jakob Salvati, Emily Watson, Michael Rapaport, David Henrie, Tom Wilkinson, Cary-Hiroyuki Tagawa, Kevin James, Ben Chaplin
    Mexiko / USA 2015

    LITTLE BOY

    Was versteht ein 8jähriger schon von Krieg? Daß sein geliebter Vater plötzlich fortgehen muß, ist für den kleinen Pepper, auch Little Boy genannt, eine schwere Entbehrung, war der Vater doch immer als sein bester Freund für ihn da gewesen. Zusammen hatten sie am laufenden Band Abenteuer und Geschichten erlebt. Jetzt ist Amerika im Krieg mit Japan. Pepper, von älteren Kindern als Winzling verspottet und schikaniert, bleibt nur die Hoffnung, sein Vater James möge bald wieder zurückkommen. Hoffen und Bangen lastet auf der ganzen Familie, als die Armee meldet, Soldat James sei nach einem schweren Gefecht vermißt.
    Ablenkung verschafft das Gastspiel eines populären Magiers in dem kalifornischen Küstenstädtchen O'Hare. Pepper erliegt in der Show der Illusion, er könne mit der Kraft seines Willens Gegenstände bewegen. Weshalb sollte er nicht auch seinen Vater wieder nach Hause holen können? Der Pater in der Kirche spricht schließlich auch ständig von Wundern. Der Geistliche bestärkt den Jungen im Glauben an die Kraft, Berge zu versetzen. Um diese Kraft zu erlangen, müsse Little Boy allerdings eine Liste guter Taten abarbeiten.
    Eine besonders schwierige Herausforderung trägt Pater Oliver dem Jungen zusätzlich auf: Pepper soll sich mit dem am Stadtrand wohnenden alten Japaner Hashimoto anfreunden, der seit Kriegsausbruch von der Bevölkerung und auch von Peppers großem Bruder London übelst angefeindet wird. Hashimoto ist empört, weil der Pater dem Jungen falsche Hoffnung macht. Aber er nimmt sich hilfsbereit des suchenden Kleinen an, während der aufbrausende London sich ohne die Autorität des Vaters in Schwierigkeiten mit dem Gesetz bringt. Die Nachricht vom wahrscheinlichen Tod seines Vaters kann Pepper nicht glauben. Noch immer ist er fest davon überzeugt, er würde ihn mit all seiner Willenskraft heil nach Hause bringen.

    Mit viel Tränen und traurigen Blicken ebenso wie mit grimmiger Entschlossenheit rührt der wandlungsfähige kleine Jakob Salvati in der Rolle des Pepper die Zuschauer. Ein wirklich niedlicher Kerl.
    Wenn die Popen kleinen Kindern nicht so viel Unfug einreden würden, hätte die Hälfte der westlichen Filme kein Thema. Bei "Little Boy" steht der Krieg gegen die Japaner nur im Hintergrund. Im Vordergrund geht es um einen gutgläubigen Jungen, dessen Seelenkummer der Priester dazu ausnutzt, ihn zu allerlei Irrungen anzustiften. Auf Kosten eines Kindes, das die christlichen Formeln für gute Taten noch gar nicht versteht, weil es die Worte allzu wörtlich nimmt, entstehen die Gags für das Publikum bis hin zur tragikomischen Pointe des Films. (Pino DiNocchio)



    677679 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 102 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover, Entfallene Szenen


    777679 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 106 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover, Entfallene Szenen


    ©   2016 / 2017 by TAMINGO Media Publishing