BABY BUMP

  • Film DVD
  • polnisch
    86 Min.
    deutsche Untertitel
    677694 DE

    Originaltitel: Baby Bump
    Filmlänge: DVD 82 Min. ohne Abspann
    Regie: Kuba Czekaj
    Musik:  
    Darsteller: Kacper Olszewski, Agnieszka Podsiadlik, Caryl Swift, Sebastian Lach, Weronika Wachowska
    Polen 2015

    BABY BUMP

    Um jeden Preis will Mickey seine abstehenden Ohren loswerden. Abkleben oder Mütze oder Kopfhörer tragen ist auf Dauer keine Lösung. Nur eine operative Korrektur kann das Leiden lindern. Dafür sammelt der clevere Bengel Geld, indem er Fläschchen mit seinem Urin an Mitschüler verkauft, die beim Drogentest sauber bleiben wollen.
    Der Hund hat das Hausaufgabenheft gefressen. Mickey läuft herum wie ein Freak. Die Mutter mit ihrem Fetisch, Haushaltsgeräte als Sexspielzeug zu verwenden, erscheint ihm immer mehr wie ein Monster. Mickey Mouse spricht als Alter ego zu ihm und kommentiert mit koboldhafter Stimme die grotesken Begebenheiten. In der polnischen Originalfassung spricht die Stimme englisch, in der deutschen Synchronfassung spricht sie deutsch, während die Dialoge in Polnisch belassen sind.

    Seit "Gummo" hat es keinen so skurrilen Film über die Qualen der Pubertät gegeben. Jedes Szenenmotiv ist eine avantgardistische Kunstinstallation. Provokant und herrlich anarchisch werden in suggestiven Bildern von Objekten und Handlungen sexuelle Gelüste mit Ekel belegt. Vulgär, obszön, fäkal - Mamas Zuckerstück verwandelt sich in etwas Fremdartiges. Die Ohren stehen für alle Körperteile, die ein ungewolltes Eigenleben entfalten. Der 11jährige kann die Veränderungen in seinem Körper nicht einordnen. Spontane Erektionen sorgen für Panik. Da wachsen auf einmal Haare um den Pimmel, igitt, bald wird er aussehen wie Muttis Muschi.
    Alptraum Pubertät. Bevor in der modernen Welt die Jugend als von der übrigen Gesellschaft separierte Gruppe erfunden wurde, war die sexuelle Reife kein so großes Ding. Es wurde nicht viel Aufhebens gemacht. Jungs wuchsen ganz selbstverständlich zu Burschen heran. In der heutigen Lebenswelt kollidiert die Pubertät mit einer Unmenge widersprüchlicher Anforderungen. Sexualität wird trotz Aufklärung noch immer in ein Tuch des Schweigens und der Tabus eingehüllt. Das steht im Kontrast zu den inflationären medialen Reizen, wo allerorten nichts anderes als eine Sexualisierung des Alltags vorexerziert wird. Dabei kommt in "Baby Bump" die Hölle, in der die in Polen allmächtige katholische Kirche pubertierende Jugendliche foltert, noch gar nicht wirklich zur Sprache. Satirische Seitenhiebe gibt es mehr auf die reaktionäre politische Stimmung im postkommunistischen Polen.
    Jungdarsteller Kacper Olszewski wandelt wahrhaft schelmisch durch die provokante Komödie. Freudianische Filmkunst für schräge Vögel. (Pino DiNocchio)



    677694 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Polnisch - Deutsch / Polnisch - Englisch
    Untertitel: D, E
    Länge: 86 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Bildergalerie


    ©   2016 by TAMINGO Media Publishing