GOLDENES KÖNIGREICH

  • Film DVD
  • deutsch + birmanisch
    99 Min.
    677819 DEnicht mehr im Handel
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + birmanisch
    103 Min.
    777819 DEnicht mehr im Handel

    Originaltitel: Golden Kingdom
    Filmlänge: DVD 95 Min. ohne Abspann
    Regie: Brian Perkins
    Musik:  
    Darsteller: Shine Htet Zaw, Ko Yin Saw Ri, Ko Yin Than Maung, Ko Yin Maung Sein
    USA / Burma 2015

    GOLDENES KÖNIGREICH - Golden Kingdom

    In einem buddhistischen Kloster in Burma lernen vier kleine Jungen als Mönche fleißig von ihrem Meister. Der Tag besteht aus endlosem Rezitieren der heiligen Schriften und viel stiller Meditation. Die Knaben werden ganz auf eine lebenslange Existenz als Mönche geprägt. Zeit für eine Kindheit gibt es nicht.
    So nutzen die Jungen die Freiheit, als der Klostervorsteher sich auf eine Reise in die Stadt begibt und sie für einige Tage allein läßt. Dem Ältesten überträgt der Abt die Verantwortung für sich selbst und die drei anderen Jungs.
    Das ausgelassene Spiel der Kinder endet im Schrecken. Geisterglaube ängstigt die Kinder. Hinter jedem Baum lauert ein Dämon. Tiere sind besessen. Sogar der Wind bringt unheimliche Gefahren. Der Bauer, der dem Kloster jeden Tag einen Topf Reis spendet, kommt nicht mehr. Aus dem Tal dringen Schüsse durch die Luft, Rauch steigt auf. Die kleinen Mönche sind sich nicht mehr sicher, ob ihr Meister zurückkommen wird. Getrieben von Furcht und Hunger machen sie sich auf die Suche nach Antworten...

    Auf der Weltkarte gilt Burma als einer der letzten weißen Flecken. Ein halbes Jahrhundert hatte sich das Land unter der Herrschaft einer Militärdiktatur isoliert. In den Randzonen des postkolonialen Kunststaats werden ethnische Minderheitenvölker bis heute von der Armee bekämpft. Der zaghaften Öffnung Burmas lagen vornehmlich wirtschaftliche Motive zugrunde. Die Machtelite des rohstoffreichen Landes sucht besseren Zugang zu Absatzmärkten und kollaborierenden Investoren bei der Ausplünderung der Bodenschätze und Naturressourcen.
    Unter technischer und finanzieller Federführung aus den USA konnte in Burma ein Spielfilm mit magischer Aura produziert werden. Die asiatischen Knaben mit ihren kahlgeschorenen Schädeln und den gewickelten roten Mönchsgewändern, unter denen die rechte Schulter immer entblößt ist, vereinigen sich mit der üppigen grünen Landschaft zu einem Gemäldebogen von metaphysischer Ewigkeit. Das Konzert der Insekten, Frösche und Vögel ist die natürliche Lautkulisse. Man kann es den Kindern nicht verdenken, daß sie bald überall Gespenster sehen. Der im Buddhismus assimilierte archaische Glaube an Naturgeister läßt in der Fantasie der Kinder ein Panoptikum aus parallelen Welten entstehen, in denen sie ihre eigene Realität immer mehr verlieren. Sphärische Elektronikklänge aus bedrohlich höllisch tönenden Flächensounds, die wie Stahlwände stehen, verstärken die unheimliche Stimmung.
    Die friedliche Landschaft wird zerrissen von etwas Bösem. In Teilen des Vielvölkergebildes Burma tobt der Krieg zwischen Regierungstruppen und Guerillaverbänden. Plötzlich stehen die kleinen Mönche mitten in diesem Geschehen, sind konfrontiert mit einem verwundeten Soldaten, der keineswegs nur ein Geist ist. Leben und Tod begegnen sich vor den Augen der Kinder. Das "Golden Kingdom" sublimiert den militärischen Konflikt als temporäre Erscheinung, denn die poetische Ewigkeit dieses Reichs überdauert solche geisterhaften Episoden. Den kleinen Mönchen hilft das disziplinierte Herunterbeten ihrer Rituale beim emotionalen Selbstschutz. Die tiefe Schlichtheit in der erd- und himmelbverbundenen Lebensweise der buddhistischen Landbevölkerung sichert den Fortbestand des Goldenen Königreichs. Möge Filmemacher Brian Perkins mit seiner hoffnungsvollen Huldigung der friedlichen Kultur in dem schlafenden Land zu deren Erhalt beitragen. (Pino DiNocchio)



    677819 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Birmanisch
    Untertitel: D
    Länge: 99 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover


    777819 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Birmanisch
    Untertitel: D
    Länge: 103 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover


    ©   2015 by TAMINGO Media Publishing