DAS MAGISCHE BUCH VON ARKANDIAS

  • Film DVD
  • deutsch + französisch
    88 Min.
    677879 DE
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + französisch
    93 Min.
    777879 DE

    Originaltitel: Le Grimoire d'Arkandias
    Filmlänge: BD 88 Min. ohne Abspann
    Regie: Alexandre Castagnetti, Julien Simonet
    Musik:  
    Darsteller: Ryan Brodie, Timothee Coetsier, Pauline Brisy, Christian Clavier, Anemone, Isabelle Nanty, François Rollin, Dominique Baeyens, Emilien Vekemans, Pol Beeckman
    Frankreich / Belgien 2014

    DAS MAGISCHE BUCH VON ARKANDIAS - Le Grimoire d'Arkandias

    Abenteuerbücher über Schatzsuchen sind Théos Lieblingslektüre. Vor seinem deprimierenden Dasein als Loser flüchtet sich der Junge in Fantasyromane. In der Bücherei entdeckt er im verbotenen Untergeschoß das "Zauberbuch der Roten Magie". Darin ist eine Anleitung zur Herstellung eines Rings, welcher seinen Träger unsichtbar macht. Vielleicht könnte er damit die Existenzprobleme seiner Familie lösen, denn der Vater ist gestorben, und die Mutter ist arbeitslos und so pleite, daß sie aus der Wohnung fliegen.
    Théo ruft seinen einzigen Freund Bonav, ebenfalls ein Loser, der aussieht wie ein dickes bebrilltes Mädchen, und die von Bonav verehrte zwei Jahre ältere Laura, die als verwaiste rebellische Teenagerin in einem Kinderheim wohnt, zu einem Experiment. Gemeinsam erschaffen sie mit der Zauberformel den Ring, und er funktioniert tatsächlich. Dann aber geht ziemlich schnell alles schief. Théo verliert den Ring, während er unsichtbar ist. Nun kann er sich nicht mehr zurück verwandeln. In drei Tagen wird er für immer verschwinden. Nur der Alchimist Arkandias könnte jetzt helfen, wenn er die seltenen Zutaten für einen Gegenzauber auftreiben kann. Die Kinder kämpfen nicht nur gegen die Zeit, sondern auch gegen die drei bösen Hexenschwestern, die sich des Ringes bemächtigt haben, um unsichtbar eine Bank nach der anderen auszurauben...

    Im Buch ist Bonav ein kleiner farbiger Junge von den Antillen mit Dreadlocks. Weil man keinen Jungschauspieler mit dem passenden Äußeren fand, wurde die Figur von Bonav für den Film in ein dümmlich aussehendes Kind verändert, das trotz seiner Cleverness wenig attraktiv weckt.
    Die Hauptperson Théo träumt sich mit Hilfe der Bücher in die Rolle eines Superhelden. Im wahren Leben ist er ein gemobbter Außenseiter mit einer Wasser-Phobie. Seit sein Vater im See ertrunken ist, traut sich der Junge nicht ins Schwimmbad und an kein Gewässer. Mit dem magischen Ring gerät Théo in eine Lage, wo er jede Menge Mut entwickeln und über sich hinauswachsen muß. Ryan Brodie ist eine sehr treffliche Wahl für die Rolle. Er wirkt wie der typische, etwas introvertierte Junge, der wegen seiner zarten, sensiblen Erscheinung von den Gleichaltrigen ausgegrenzt wird und mit gesundem Selbstbewußtsein trotzend über den täglichen Nadelstichen steht. (Pino DiNocchio)



    677879 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover; Die Magie der visuellen Effekte; Deleted Scenes; Zaubertricks; Interview


    777879 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Französisch
    Untertitel: D
    Länge: 93 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.40
    Extras: Wendecover; Die Magie der visuellen Effekte; Deleted Scenes; Zaubertricks; Interview


    ©   2016 by TAMINGO Media Publishing