BENNI DER LAUSEBENGEL

  • Film DVD
  • niederländisch
    88 Min.
    englische Untertitel
    679684 NL
  • Film DVD
  • deutsch + niederländisch
    88 Min.
    679689 DE

    Originaltitel: Bennie Stout
    Filmlänge: 85 Min. ohne Abspann
    Regie: Johan Nijenhuis
    Musik:  
    Darsteller: Koen Dobbelaer, Marijn Bekkenk, Pieter Lossie, Hanna Verboom, Bram van der Vlugt, Merel Boot, Diederik Ebbinge, Plien van Bennekom, Remon van Dijk, Julian Ras
    Niederlande 2011

    BENNI DER LAUSEBENGEL - Bennie Stout

    In diesem Jahr hat der freche Niederländer Bennie an den Nikolaus nur einen Wunsch: Sein Vater, der als Fischer auf See ist und nun in Spanien Arbeit angenommen hat, um Geld für die Familie zu verdienen, möge bis zum Nikolaustag wieder zu Hause sein.
    Schon fährt der Nikolaus mit seinem Schiff ein, und das ganze Städtchen versammelt sich jubilierend am Hafen. Seine Gehilfen, lauter in bunte Kostüme gekleidete Mohren, die alle Pete heißen, schwärmen aus, um die Wünsche der Kinder einzusammeln. Auch müssen sie feststellen, welche Kinder brav und welche unartig waren. Die ungezogenen Kinder bekommen keine Geschenke. Der Nikolaus steckt sie in seinen Sack und nimmt sie auf dem Schiff für ein Jahr mit nach Spanien.
    Da hat Bennie eine prima Idee. Wenn er der ungezogenste Junge der Stadt wäre, würde der Nikolaus ihn bestimmt mit nach Spanien nehmen. Dann könnte er dort seinen Papa besuchen. Damit das auch sicher klappt, hilft der Lausebengel noch nach, indem er sich heimlich im großen Buch vom Nikolaus in die Liste der bösen Kinder einträgt.
    Frohgemut läßt sich Bennie wenig später von den Petes im Sack forttragen. Im Bauch des Schiffes befindet sich die Zuckerbäckerei. Da müssen die Kinder nun arbeiten und fleißig bei der Herstellung von Kuchen und Süßigkeiten helfen.
    Das nimmt Bennie gern im Kauf, wenn er dafür nur nach Spanien gelangt. Daher beteiligt er sich als einziger auch nicht am Fluchtversuch der Kinder. Nicht damit gerechnet hat Bennie, daß sein Bruder Steven, mit dem er sich sonst meist nur zankt, alles in Bewegung setzt, um den Irrtum aufzuklären. Sogar der Bürgermeister wird aktiv, um dem Nikolaus zu beweisen, daß Bennie gar kein ungezogenes Kind ist. Jetzt muß der Bengel sich noch mehr anstrengen, neues Unheil anzurichten, sonst darf er nicht nach Spanien. So sehr er sich auch bemüht, Bennie ist nie böse genug. Schließlich entdeckt der Nikolaus den wahren Übeltäter, und wieder schwindet Bennies Chance, die ersehnte Reise antreten zu können...

    Auf die Idee, der Nikolaus würde böse Kinder zur Strafe nach Spanien bringen, kann man nur in einem Land kommen, das wie die Niederlande einmal wider Willen unter der Herrschaft der spanischen Krone gestanden hatte. Seit der Geschichte mit Bennie Stout, die sich den 1930er Jahren ereignet, hat sich dieser niederländische Nikolausbrauch allerdings etwas verändert.
    In bester Tradition des niederländischen Kinderfilms wird auch fröhlich gesungen und getanzt, wenn Sinterklaas mit seiner harlekinartigen Gehilfentruppe ans Werk geht. Hübsch bunt und lecker geht es in der Bäckerwerkstatt zu, wo teils mit Maschinen, teils von Hand die süßen Gaben frisch produziert werden. Ganz schön clever vom Nikolaus, dafür die bösen Kinder schuften zu lassen.
    Am Schluß steht der gutherzige Bengel Bennie gar vor der Entscheidung, auf seinen größten persönlichen Wunsch zu verzichten, um das Nikolausfest zu retten und die Wünsche aller Kinder in der Stadt zu erfüllen, ganz besonders den seines Bruders. (Pino DiNocchio)


    679684 NL
    Tonspur: Niederländisch
    Untertitel: E
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Videoclip


    679689 DE - mit Wendecover -
    Tonspur: Deutsch / Niederländisch
    Untertitel:  
    Länge: 88 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:2.35
    Extras: Wendecover, Interviews mit den Kindern


    ©   2013 by TAMINGO Media Publishing