THE HAPPENING

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    87 Min. / Director's Cut
    680477 IT
  • Film BLU-RAY
  • deutsch + englisch
    90 Min.
    780477 IT
  • Soundtrack CD
  • James Newton Howard392136

    Originaltitel: The Happening
    Regie: M. Night Shyamalan
    Musik: James Newton Howard
    Darsteller: Mark Wahlberg, Zooey Deschanel, John Leguizamo, Ashlyn Sanchez, Betty Buckley, Spencer Breslin, Robert Bailey Jr.
    USA 2007

    THE HAPPENING

    Im New Yorker Central Park verfallen alle Menschen in eine Starre. An angrenzenden Gebäuden fallen paralysierte Bauarbeiter von den Gerüsten. Die Menschen töten sich selbst. Sie erschießen sich, werfen sich vor Autos, stürzen sich in die Tiefe. Die Behörden vermuten einen Terroranschlag mit Giftgas. Noch am gleichen Tag wird die Stadt evakuiert.
    Biologielehrer Elliot und seine Frau Alma sowie der Kollege Mathelehrer Julian mit seinem Töchterchen Jess nehmen den Zug nach Philadelphia. Der Zug hält an einer Station in der Provinz von Pennsylvania. Die Fahrt geht nicht weiter. Man hat jeden Kontakt zur Außenwelt verloren. Auch andere Städte an der Ostküste sind jetzt von dem Phänomen betroffen. Überall werfen sich Menschen auf grausamste Art in den Tod. Die letzten Bilder des Schreckens kommen über Handys, dann brechen alle Verbindungen ab.
    Mit allem was Räder hat flüchten die mit dem Zug Gestrandeten quer über das Land. Alle wollen aus der Gefahrenzone entkommen. Julian will noch seine Frau holen und läßt die kleine Jess bei seinen Freunden Elliot und Alma. An einer Kreuzung stoßen sie mit Leuten aus allen Richtungen zusammen, die alle vor den Leichen hinter sich weglaufen. An diesem Kreuzungspunkt scheint das rätselhafte Nervengift nicht zu wirken. Doch hier sind die Leute nun eingekreist. Auch diese Gruppe wird bald von dem Zwang zur Selbsttötung ergriffen und dezimiert.
    Elliot hat die Theorie, daß das Gift von den Pflanzen der Umgebung produziert wird. Menschenansammlungen lösen den Ausstoß aus. Vielleicht ist es eine globale Abwehrreaktion der Vegetation auf den Umweltschädling Mensch? Elliot, Alma und Jess sondern sich ab. Zwei Teenager, Jared und Josh, laufen mit ihnen. Es gibt kein Entkommen vor dem Wahnsinn...

    Schockmomente gibt es reichlich in dem Mystery-Horrorfilm. Der Tod kommt gewaltig. Kurzzeitig erinnert das Szenario an die Anfangssequenz von "Village of the Damned". Die Idee zur Handlung ist faszinierend. Die Natur schlägt zurück. Wie schon in "Signs" macht M. Night Shyamalan daraus kein großes Katastrophenspektakel mit einem wissenschaftlichen Wettlauf gegen die Apokalypse, sondern er erzählt das Geschehen aus der Mikroperspektive einer Familie, die sich als Einzelkämpfer ähnlich wie bei Zombiefilmen durch das verseuchte Schlachtfeld schlägt.
    Tiefpunkt ist die Besetzung. Mit dem ausdruckslosen Mark Wahlberg in der Hauptrolle ist der Film schon verloren. Die anderen Mitspieler kann man auch vergessen. Starkino oder gar Schauspielkino bietet M. Night Shyamalan hier nicht. "The Happening" wirkt wie eine B-Movie Produktion für den Videomarkt. (Pino DiNocchio)


    680477 IT
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Spanisch / Italienisch
    Untertitel: D, E + 7 weitere
    Länge: 87 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Entfallene Szenen, Der harte Filmschnitt, "Ich höre, wie ihr flüstert", Ein Drehtag mit Night Shyamalan, Die Entstehung einer Szene, Unsichtbare Kräfte, Spaß am Set


    780477 IT
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Italienisch / Russisch
    Untertitel: D, E + 6 weitere
    Länge: 90 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Entfallene Szenen, Der harte Filmschnitt, "Ich höre, wie ihr flüstert", Ein Drehtag mit Night Shyamalan, Die Entstehung einer Szene, Unsichtbare Kräfte, Spaß am Set


    ©   2008 / 2013 by TAMINGO Media Publishing