AN IHRER SEITE

  • Film DVD
  • deutsch + englisch
    110 Min.
    681799 DE

    Originaltitel: Away From Her
    Regie: Sarah Polley
    Musik:  
    Darsteller: Gordon Pinsent, Julie Christie, Michael Murphy, Olympia Dukakis, Alberta Watson, Vanessa Vaughan, Wendy Crewson, Tom Harvey, Kristen Thomson, Thomas Hauff, Claire Coulter, Deanna Dezmari, Grace Lynn Kung, Andrew Moodie, Judy Sinclair, Nina Dobrev
    Kanada 2007

    AN IHRER SEITE

    Mit Schrecken stellt Fiona Anderson fest, daß sie sich von einem Moment auf den nächsten nichts mehr merken kann. Immer häufiger ist sie desorientiert. In ihrem Langzeitgedächtnis sind noch alle Erinnerungen an ihr ganzes Leben vorhanden, aber das Kurzzeitgedächtnis setzt aus. Das ist der Beginn der sogenannten Alzheimer Krankheit: die nicht aufzuhaltende Altersdemenz! "Ich habe das Gefühl, ich fange an zu verschwinden", klagt Fiona angstvoll. Sie nimmt bei vollem Bewußtsein wahr, wie ihr Erinnerungs- und Denkvermögen sich förmlich auflöst.
    Ehemann Grant ist hilflos. Er kann die zunehmende Verwirrung seiner Frau nicht mehr auffangen. 44 Jahre einer glücklichen Ehe stehen vor einem Einschnitt. Fiona entschließt sich tapfer, ihren Zustand anzunehmen. Sie willigt ein, in ein Pflegeheim zu ziehen. Das bedeutet das Ende des gemeinsamen Lebens mit ihrem Mann.
    Die ersten vier Wochen darf sie keinerlei Besuch empfangen, damit sie sich leichter in die neue Umgebung eingewöhnen kann. Das ist die Regel des Hauses Meadowlake. Grant erträgt die Trennung nur schwer. Als er Fiona zum ersten Mal wieder sieht, ist sie ein völlig anderer Mensch. Neben ihm sitzt nicht mehr seine vertraute Frau. Sie erkennt ihn nicht mehr! Fiona hat sich in dem Altenheim akklimatisiert und regelrecht assimiliert. Ihr Tagesablauf besteht aus Spielen und Fürsorge für andere Heimbewohner. In dieser Funktion geht sie völlig auf, ohne daß ihr bewußt ist, daß sie selbst eine demente Bewohnerin des Altenheims ist. Sie hat sich ihr geschlossenes Universum geschaffen, welches sie gefangenhält und ihr zugleich Schutz gibt.
    Ein ganz besonderes Verhältnis entwickelt Fiona zu dem Heimbewohner Aubrey. Zwischen den beiden entsteht eine Liebesbeziehung. Grant ist entsetzt, seine Gattin so zu erleben, so von ihrem bisherigen Wesen entrückt. Für ihn ist es unerträglich, daß seine geliebte Fiona vergessen hat, wer er ist. Jetzt ist es Grant, der spürt, wie seine Frau buchstäblich verschwindet. Er ist einfach aus ihrem Leben herausgefallen. Trotzdem gibt er keinen Moment lang auf, an ihrer Seite zu stehen.
    Als Aubreys Ehefrau ihren Mann aus dem Pflegeheim wieder nach Hause holt, leidet Fiona so unter dem Verlust, daß sie depressiv wird. Grant muß eine weitere für ihn schmerzliche Entscheidung treffen, um seine geliebte Frau, die ihn nicht mehr erkennt, wieder glücklich zu machen...

    Es ist ein ziemlicher Schock, wenn ein Ehepartner plötzlich dement wird. Der Film zeigt das in der ganzen Bandbreite. "Away From Her" liefert realitätsnahen Einblick in das Thema Altersdemenz. Die tragische Figur ist hier der zurückbleibende Gatte, der seine geliebte Frau in einem unaufhaltsamen Prozeß des geistigen Verfalls verliert, dennoch aber nicht bereit ist, sie aufzugeben. Auf tief berührende Weise zeigt die Geschichte von Grant und Fiona, wie viel Liebe alte Menschen in sich tragen. (Pino DiNocchio)


    681799 DE
    Tonspur: Deutsch / Englisch / Französisch
    Untertitel: D, F
    Länge: 110 Min.
    Bild: 16:9 Widescreen 1:1.85
    Extras: Dokumentation "Menschen hautnah: Der Tag, der in der Handtasche verschwand"; Interview; Original Kinotrailer; Informationsmaterial der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.


    ©   2009 by TAMINGO Media Publishing